Barbie und der geheimnisvolle Pegasus

KINOSTART: 01.01.1970 • Animationsfilm • USA (2005)
Lesermeinung
Originaltitel
Barbie and the Magic of Pegasus
Produktionsdatum
2005
Produktionsland
USA
Prinzessin Annika ist verzweifelt. Ein böser Zauberer drängt sie zur Heirat. Sollte Annika sich weigern, seine Frau zu werden, droht der Magier der schönen Prinzessin, ihre Eltern für immer in Stein zu verwandeln. Was kann Annika tun? Fliehen und die Eltern ihrem Schicksal überlassen? Noch ehe die Prinzessin einen Entschluss fassen kann, wird sie von einem sagenhaften fliegenden Pferd entführt. In das Reich der Wolkenkönigin. Dort erfährt Annika, dass das fliegende Pferd in Wirklichkeit ihre Schwester Brietta ist, die einst vom bösen Zauberer verwandelt wurde. Auch Brietta sollte den Magier heiraten. Doch sie hatte sich gesträubt. Wolkenkönigin Rayla kann Annika und Brietta helfen. Um den Fluch zu lösen, der auf Brietta lastet, müssen die Schwestern ein Schwert aus Licht schaffen und einen Ring aus Liebe. Leichter gesagt als getan. Die Schwestern machen sich auf den Weg, reisen durch den verbotenen Wald, fliegen über Gletscher und eisige Bergspitzen. Auf ihrer Suche begegnen sie Aidan, einem mutigen Abenteurer. Es scheint, dass er etwas zu verbergen hat. Trotzdem fassen die Schwestern Vertrauen zu ihm. Die vier haben noch drei Tage Zeit, die Aufgaben zu lösen, sonst sind Annikas Eltern verloren?

BELIEBTE STARS