Wer die Serie kennt, weiß, dass Yakari und das Pony Kleiner Donner die besten Freunde werden. Doch im Kinofilm müssen sie sich zunächst noch kennenlernen.
Der Held der Kinderzimmer erobert die große Leinwand: "Yakari - Der Kinofilm".

Yakari - Der Kinofilm

KINOSTART: 29.10.2020 • Animationsfilm • B/F/D (2020) • 82 MINUTEN
Lesermeinung
prisma-Redaktion
Originaltitel
Yakari - Le film
Produktionsdatum
2020
Produktionsland
B/F/D
Laufzeit
82 Minuten

Filmkritik

Neugierig ins Abenteuer
Von Andreas Fischer

Ein kleiner Sioux erobert die große Leinwand: "Yakari – Der Kinofilm" ist ein kindgerechtes Abenteuer mit sanfter Botschaft und einigen Stereotypen.

Natürlich will Yakari dabei sein, wenn die Krieger seines Stammes die Mustangs einfangen. Schließlich hat der kleine Sioux vor nichts Angst, ist neugierig und einfach gerne in der Natur unterwegs. Das weiß wahrscheinlich jedes Kind, das sich "Yakari – Der Kinofilm" ansieht. Schließlich ist der liebenswerte Junge seit Jahrzehnten ein Held in den Kinderzimmern. Die ersten Comics erschienen 1969, die seit 2005 produzierte Fernsehserie wird bei Kika in Dauerschleife gezeigt und gehört zum Standardrepertoire von Amazon und Netflix.

Im Yakaris erstem Kinoabenteuer holen die Regisseure Xavier Giacometti und Toby Genkel das Publikum trotzdem ganz am Anfang ab und erzählen die Geschichte, wie der kleine Held sein Pony Kleiner Donner kennenlernt und das unzähmbare Ross sein bester Freund wird. Liebevoll und altersgerecht inszeniert, ist das Abenteuer mal aufregend, mal witzig, mal nachdenklich. Die Mischung stimmt, um das kleine Publikum bei Laune zu halten und nicht zu überfordern – zumal alle bekannten und liebgewonnen Figuren dabei sind: Yakaris Freunde Regenbogen und Kleiner Dachs, sein Totem Großer Adler, Hund Knickohr, die frechen Biber.

Was den Film auszeichnet, ist gleichzeitig sein Manko: Die Geschichte ist einfach, die Figuren sind durchweg sympathisch, aber eben auch eindimensional. Der gute Sioux-Junge Yakari, der alle Lebewesen respektiert – das ist nicht mehr als ein immer wieder ärgerliches Stereotyp, das den als "Indianer" verallgemeinerten Ureinwohnern der USA nicht gerecht wird. Wobei es natürlich trotzdem lobenswert ist, dass Yakari spielerisch zeigt, wie wichtig es ist, im Einklang mit der Natur zu leben.


Quelle: teleschau – der mediendienst GmbH

Neu im kino

Lauras Stern
Kinderfilm • 2021
West Side Story
2021
prisma-Redaktion
Don't Look Up
Drama • 2021
Benedetta
Drama • 2021
prisma-Redaktion
Gunpowder Milkshake
Actionfilm • 2021
prisma-Redaktion
House of Gucci
Drama • 2021
prisma-Redaktion
Das estnische Winterabenteuer "Weihnachten im Zaubereulenwald" besticht nicht nur mit einer rührenden Geschichte rund um Natur- und Tierschutz, sondern auch mit stimmungsvollen Schneebildern.
Weihnachten im Zaubereulenwald
Kinderfilm • 2018
prisma-Redaktion
Resident Evil: Welcome to Raccoon City
Horrorfilm • 2021
prisma-Redaktion
Respect
Musikfilm • 2021
prisma-Redaktion
Encanto
Animationsfilm • 2021
prisma-Redaktion
Eiffel in Love
Drama • 2021
prisma-Redaktion
Die Addams Family 2
Animationsfilm • 2021
prisma-Redaktion
Ghostbusters: Legacy
Fantasykomödie • 2021
prisma-Redaktion
Last Night In Soho
2021
prisma-Redaktion
Die Rettung der uns bekannten Welt
Drama • 2021
prisma-Redaktion
"Elise und das vergessene Weihnachtsfest" ist perfekte Unterhaltung für alle, die noch an den Zauber von Weihnachten glauben.
Elise und das vergessene Weihnachtsfest
Kinderfilm • 2019
prisma-Redaktion
Bergman Island
Drama • 2021
prisma-Redaktion
The Many Saints of Newark
Kriminalfilm • 2021
prisma-Redaktion
Oscar-Preisträgerin Chloé Zhao ("Nomadland") erzählt im neuen Marvel-Film "Eternals" von gottgleichen Weisen, die unseren Planeten beschützen.
Eternals
Fantasy • 2021
prisma-Redaktion
Contra
Komödie • 2021
prisma-Redaktion
Ron läuft schief
Animationsfilm • 2021
prisma-Redaktion
Cry Macho
Drama • 2021
prisma-Redaktion
Venom: Let There Be Carnage
Action • 2021
prisma-Redaktion
The French Dispatch
Komödie • 2021
prisma-Redaktion
Halloween Kills
Horrorfilm • 2021
prisma-Redaktion
Résistance – Widerstand
Drama • 2020
prisma-Redaktion
Supernova
Drama • 2021
prisma-Redaktion
The Last Duel
Drama • 2021
prisma-Redaktion
Die Pfefferkörner und der Schatz der Tiefsee
Kinderfilm • 2021
Bis an die Grenze
Drama • 2020

BELIEBTE STARS

Schauspielerin Bibiana Beglau.
Bibiana Beglau
Lesermeinung
Begehrter Darsteller: Götz Schubert  
Götz Schubert
Lesermeinung
Startete ihr Hollywood-Karriere an der Seite von George Clooney und Jennifer Lopez: Viola Davis.
Viola Davis
Lesermeinung
Zeigte sich in "Sie hat es verdient" von ihrer
dunklen Seite: Liv Lisa Fries
Liv Lisa Fries
Lesermeinung
Als Stripper kam der Erfolg: Robert Carlyle
Robert Carlyle
Lesermeinung
Ein Schotte von nebenan: Ewen Bremner
Ewen Bremner
Lesermeinung
Schauspielerin Ursula Strauss.
Ursula Strauss
Lesermeinung
Bringt frischen Wind in den Wiener "Tatort": Adele
Neuhauser
Adele Neuhauser
Lesermeinung
Action-Star aus Deutschland: Antje Traue.
Antje Traue
Lesermeinung
Von der Kritik stets hoch geschätzt: Viggo Mortensen.
Viggo Mortensen
Lesermeinung
Viel beschäftigter TV- und Kinodarsteller: Joe Pantoliano.
Joe Pantoliano
Lesermeinung
Schauspieler Bruce Dern.
Bruce Dern
Lesermeinung
Ein großer Komödiant: Walter Matthau.
Walter Matthau
Lesermeinung
Gefragter Charakterdarsteller: Matthias Habich (hier im letzten Bodensee-Tatort "Wofür es sich zu leben lohnt").
Matthias Habich
Lesermeinung
Shooting Star aus den USA: Amanda Peet.
Amanda Peet
Lesermeinung