Die Nonne Benedetta (Virginie Efira) wird von geheimnisvollen Visionen heimgesucht.

Benedetta

KINOSTART: 02.12.2021 • Drama • France, Italy, Netherlands (2021) • 131 MINUTEN
Lesermeinung
prisma-Redaktion
Originaltitel
Benedetta
Produktionsdatum
2021
Produktionsland
France, Italy, Netherlands
Budget
24.350.000 USD
Einspielergebnis
2.652.725 USD
Laufzeit
131 Minuten
Music

Italien zu Beginn des 17. Jahrhunderts: Die junge Benedetta wird von ihren Eltern in eine Abtei in der Toskana gebracht, um als Nonne ein Leben im Dienste Gottes zu führen. "Dein Körper ist dein Feind", erklärt ihr eine Schwester, als sie ihr zur Begrüßung ein kratziges Nonnengewand umlegt. "Am besten, du fühlst dich in ihm nicht zu Hause."

Jahre später ist Benedetta (Virginie Efira) eine erwachsene Frau, die von seltsamen Visionen heimgesucht wird. Mal erscheint ihr Jesus Christus höchstselbst, dann wieder spricht sie in Zungen oder erwacht mit blutenden Stigmata aus dem Schlaf. Und sie verspürt Begierden, die in jener Zeit eigentlich nicht vorkommen dürfen: Als die gutaussehende Bartolomea (Daphne Patakia) in Benedettas Abtei eintritt, beginnen die beiden Frauen eine leidenschaftliche Affäre. Während im Land die Pest wütet, wird die Kirche auf die seltsamen Vorgänge unter den Nonnen aufmerksam.

"Benedetta" basiert auf wahren Begebenheiten: Benedetta Carlini (1590-1661) gab es wirklich, auch ihre Beziehung zu einer Nonne ist belegt, und es gibt Aufzeichnungen über ihre Visionen. Der niederländische Regisseur Paul Verhoeven ("Basic Instinct") macht aus der Lebensgeschichte der Nonne einen mal einfühlsamen, mal reißerischen Film, zeigt sehr viel nackte Haut, vernachlässigt dabei aber die politische Dimension des historischen Falls.

Sehenswert ist sein auf Französisch gedrehtes Drama, das 2021 in Cannes im Wettbewerb gezeigt wurde, dennoch: Weil Verhoeven mit seinen noch weitgehend unbekannten Hauptdarstellerinnen zwei fantastische Schauspielerinnen vor die Kamera geholt hat und weil "Benedetta" spannende Einblicke ins Italien der Renaissance gibt.

Quelle: teleschau – der mediendienst GmbH

Darsteller
Hervorragender Charakterdarsteller aus Frankreich: Lambert Wilson
Lambert Wilson
Lesermeinung
Weitere Darsteller

Neu im kino

The Son
Drama • 2022
prisma-Redaktion
Plane
Action • 2023
prisma-Redaktion
Ein Mann namens Otto
Komödie • 2022
prisma-Redaktion
Moritz Bleibtreu setzt sich in "Caveman" mit seinem ganz persönlichen inneren Höhlenmenschen auseinander.
Caveman
Komödie
Die drei ??? – Erbe des Drachen
Familienfilm • 2023
prisma-Redaktion
Rache auf Texanisch
Thriller • 2022
prisma-Redaktion
Shotgun Wedding – Ein knallhartes Team
Komödie • 2022
prisma-Redaktion
Babylon – Rausch der Ekstase
Drama • 2022
prisma-Redaktion
Scooter hautnah: Da die Band ohnehin viel ungeplante Freizeit hatte, ließen H. P. Baxxter (Bild) und Co. eine Dokumentation über sich drehen - "FCK2020 - Zweieinhalb Jahre mit Scooter".
FCK2020 – Zweieinhalb Jahre mit Scooter
Dokumentarfilm
Holy Spider
Krimi • 2022
prisma-Redaktion
M3GAN
Horrorfilm • 2023
prisma-Redaktion
Belle & Sebastian – Ein Sommer voller Abenteuer
Familienfilm • 2022
prisma-Redaktion
Operation Fortune
Action • 2023
prisma-Redaktion
The Banshees of Inisherin
Drama • 2022
prisma-Redaktion
Die Insel der Zitronenblüten
Drama • 2021
prisma-Redaktion
Blueback – Eine tiefe Freundschaft
Drama • 2022
prisma-Redaktion
Was man von hier aus sehen kann
Tragikomödie • 2022
Der gestiefelte Kater: Der letzte Wunsch
Animationsfilm • 2022
prisma-Redaktion
Der denkwürdige Fall des Mr. Poe
Mysterythriller • 2022
Whitney Houston: I Wanna Dance With Somebody
Drama • 2022
prisma-Redaktion
Frieden, Liebe und Death Metal
Drama • 2022
prisma-Redaktion
Ein Triumph
Komödie • 2020
prisma-Redaktion
Avatar: The Way of Water
Science-Fiction • 2022
prisma-Redaktion
Call Jane
Drama • 2022
prisma-Redaktion
Die stillen Trabanten
Liebesfilm • 2022
Violent Night
Action • 2022
prisma-Redaktion
Shattered – Gefährliche Affäre
Thriller • 2022
prisma-Redaktion
Guillermo del Toros Pinocchio
Animation • 2022
prisma-Redaktion
"Glass Onion: A Knives Out Mystery"
Komödie • 2022
Einfach mal was Schönes
Komödie • 2022

BELIEBTE STARS

Schauspielerin und Sängerin Sofia Carson bei den MTV Music Awards 2022.
Sofia Carson
Lesermeinung
Preisgekrönter Charakterkopf: Michael Gwisdek.
Michael Gwisdek
Lesermeinung
Demi Moore
Lesermeinung
Verkörpert quasi alles zwischen Priestern und Gangstern: Jason Isaacs.
Jason Isaacs
Lesermeinung
Schauspieler Kurt Russell.
Kurt Russell
Lesermeinung
Schauspieler Sean Penn.
Sean Penn
Lesermeinung
Al Pacino im Jahr 2022.
Al Pacino
Lesermeinung
Erfolgreicher Schauspieler: Tommy Lee Jones.
Tommy Lee Jones
Lesermeinung
Hollywood-Star Robert De Niro.
Robert De Niro
Lesermeinung
Starkomiker Jim Carrey
Jim Carrey
Lesermeinung
Auch mit Glatze beeindruckend: Marlon Brando als
US-Colonel E. Kurtz
Marlon Brando
Lesermeinung
Vom Teenie-Star zum etablierten Darsteller: Kevin Bacon
Kevin Bacon
Lesermeinung
Auch auf der Bühne ein Großer: Samuel Finzi.
Samuel Finzi
Lesermeinung