Billy the Cat

KINOSTART: 01.01.1970 • Zeichentrickfilm • Frankreich (2001)
Lesermeinung
Produktionsdatum
2001
Produktionsland
Frankreich
Hubert und Billy haben Streit. Der von Billy initiierte Besuch einer Geisterbahn mit seinen schrägen Grusel-Gestalten lässt Hubert an den Vergnügungen der Menschen zweifeln. Und von Billys Gerede er sei eigentlich ein Junge im Katzenpelz hat Hubert auch genug, nachdem ihn ein glibberiger Gummidrache bis aufs Blut erschreckt hat. Billy soll sich zu seiner Katzenidentität bekennen und Hubert erst wieder unter die Augen treten, wenn er sich mit Leib und Seele für ein Leben auf vier Pfoten entschieden hat. Die Lage spitzt sich noch zu als die gemeine Lucretia auf den Plan tritt. Sie braucht die intelligenteste Katze der Stadt um eine geheime Formel aus dem Hochsicherheitstrakt eines Forschungslabors zu stehlen - mit dem Ziel, die Kommunikation der Menschen zu manipulieren und damit die Welt zu beherrschen. Nacheinander geraten die Freunde in Lucretias Gewalt und bald wird klar, dass nur Billys "komische Ideen" die Katzen aus der verzweifelten Situation retten können. Das sieht auch Sir Hubert ein und muss sogar am Ende des Abenteuers einräumen, dass an Billys Phantastereien vielleicht doch ein Körnchen Wahrheit sein könnte.
News zu

BELIEBTE STARS

Lex Barker
Lex Barker
Lesermeinung
Carin C. Tietze in "Der Kriminalist"
Carin C. Tietze
Lesermeinung
Verkörperte schon das halbe Lexikon: Anthony Hopkins.
Anthony Hopkins
Lesermeinung
HipHop-Superstar und Schauspieler: LL Cool J
LL Cool J
Lesermeinung
Michael York - der englische Gentleman - in
"Rosamunde Pilcher - Vier Jahreszeiten"
Michael York
Lesermeinung
Schauspieler mit Wrestling-Vergangenheit: Dwayne "The Rock" Johnson.
Dwayne Johnson
Lesermeinung
Andreas Hoppe als Tatort-Kommissar Mario Kopper
Andreas Hoppe
Lesermeinung
Spielt gern den harten Kerl: Vin Diesel.
Vin Diesel
Lesermeinung
War auch als Rap-Sänger erfolgreich: Mark Wahlberg.
Mark Wahlberg
Lesermeinung
Sunnyboy und Oscar-Preisträger aus Wales: Christian Bale.
Christian Bale
Lesermeinung
Gab sein Leinwand-Debüt bereits 1977: Mel Gibson.
Mel Gibson
Lesermeinung