Tête-à-tête in rot! Wo die Liebe hinfällt...

Bis dass das Glück uns scheidet

KINOSTART: 26.10.2006 • Drama • Indien (2006) • 184 MINUTEN
Lesermeinung
prisma-Redaktion
Originaltitel
Kabhi alvida naa kehna
Produktionsdatum
2006
Produktionsland
Indien
Budget
7.400.000 USD
Einspielergebnis
17.000.000 USD
Laufzeit
184 Minuten
Regie
Schnitt

Nach einem Unfall musste Profi-Fußballer Dev seine Karriere jäh beenden. Inzwischen zum verbitterten Zyniker mutiert, trainiert er nun eine Schulmannschaft. Seine hübsche Frau Rhea hingegen klettert als Mode-Redakteurin die Karriereleiter steil empor. Das sorgt im Zusammenleben für viel Sprengstoff. Gut, dass Dev bereits vor ein paar Jahren die Lehrerin Maya kennen gelernt hat. Denn die hat ähnliche Probleme mit ihrem Mann, der als PR-Manager offenbar seinen Job mehr liebt als seine Frau...

Eine Liebesgeschichte wie sie heute fast nur noch ausschließlich in Indien erzählt wird. Karan Johar ("In guten wie in schweren Tagen") braucht dafür wieder drei Stunden, stellt ausführlich Stärken und Schwächen der Figuren vor und kann auch nicht durch die ein oder andere Wendung das Tempo forcieren. Aber so kommen Freunde von Herz-Schmerz-Story nicht zu kurz.

Weitere Darsteller

BELIEBTE STARS

Action-Star aus Deutschland: Antje Traue.
Antje Traue
Lesermeinung
Tanja Wedhorn
Tanja Wedhorn
Lesermeinung
Smart und vielseitig: Heino Ferch, hier in dem
Familiendrama "Vater Mutter Mörder"
Heino Ferch
Lesermeinung
Schauspieler Cillian Murphy.
Cillian Murphy
Lesermeinung
Kerniger Kerl mit Herz und Verstand: Fred Ward.
Fred Ward
Lesermeinung
Norman Reedus: Seit "The Walking Dead" weltweit bekannt.
Norman Reedus
Lesermeinung
Topmodel Laetitia Casta
Laetitia Casta
Lesermeinung
Claude Brasseur
Claude Brasseur
Lesermeinung