Noch sind sie fröhlich: Stefan Kurt, Justus von Dohnányi und Jan Josef Liefers (v.l.).

Bis zum Ellenbogen

KINOSTART: 01.11.2007 • Komödie • Deutschland (2007) • 82 MINUTEN
Lesermeinung
prisma-Redaktion
Originaltitel
Bis zum Ellenbogen
Produktionsdatum
2007
Produktionsland
Deutschland
Laufzeit
82 Minuten
Schnitt

Ein Zusammenstoß in den Schweizer Alpen hat ungeahnte Folgen: Jung-Reeder Achim (Jan Josef Liefers, Foto r.), der gern mit Geld spekuliert, das ihm nicht gehört, fährt mit seinem Mountain-Bike den verträumten Lebenskünstler Willi um. Zum Glück kommen die beiden verletzten Streithähne in der Ferienhütte des notorischen Friedensstifters Sven unter. Der ist eigentlich Bankangestellter auf Sylt. Dann passiert das Unfassbare: nach reichlich Alkoholgenuss kommt Sven durch einen Unglücksfall ums Leben. Nun haben Achim und Willi ihre liebe Not, die Leiche nach Sylt zu bringen, denn schließlich wollen sie den Toten für einen Bankraub nutzen...

Justus von Dohnányi gibt hier nicht nur als Leiche eine bemerkenswerte Performance, sondern auch als Regie-Debütant. Zugegeben: vieles erinnert an Filme wie Hitchcocks "Immer Ärger mit Harry" oder der ähnliche gelagerte "Immer Ärger mit Bernie". Doch von Dohnányi nutzte im Sommer 2006 das Fußball-Fieber der Deutschen, um einen kleinen Film zu realisieren, der viele makabre Szenen (leider auch ein paar Längen), eine Menge witziger Ideen und vor allem drei Vollblutschauspieler in bester Spiellaune präsentiert.

Darsteller
Seit 2013 ermittelt Devid Striesow am Saarbrücker "Tatort".
Devid Striesow
Lesermeinung
Stefan Kurt
Lesermeinung
Weitere Darsteller

Neu im kino

Shattered – Gefährliche Affäre
Thriller • 2022
prisma-Redaktion
Guillermo del Toros Pinocchio
Animation • 2022
prisma-Redaktion
"Glass Onion: A Knives Out Mystery"
Komödie • 2022
Einfach mal was Schönes
Komödie • 2022
The Magic Flute – Das Vermächtnis der Zauberflöte
Musik • 2022
prisma-Redaktion
The Menu
Komödie • 2022
prisma-Redaktion
Mrs. Harris und ein Kleid von Dior
Komödie • 2022
prisma-Redaktion
Crimes of the future
Drama • 2022
prisma-Redaktion
Es ist definitiv einer der Blockbuster des Jahres: Vier Jahre nach "Black Panther" startet das Sequel "Black Panther: Wakanda Forever" in den Kinos.
Black Panther: Wakanda Forever
Abenteuer, Action, Science-Fiction • 2022
prisma-Redaktion
Hui Buh und das Hexenschloss
Komödie • 2022
Wir sind dann wohl die Angehörigen
Drama • 2022
prisma-Redaktion
Amsterdam
Komödie • 2022
prisma-Redaktion
See How They Run
Mystery • 2022
prisma-Redaktion
Bros
Komödie • 2022
prisma-Redaktion
Rheingold
Drama • 2022
prisma-Redaktion
Der Nachname
Komödie • 2022
prisma-Redaktion
Ist Teth-Adam alias Black Adam (Dwayne Johnson, Mitte groß) ein Helfer im Kampf gegen das Böse oder selbst eine Bedrohung?
Black Adam
Action, Fantasy, Science-Fiction • 2022
prisma-Redaktion
Lyle – Mein Freund, das Krokodil
Komödie • 2022
prisma-Redaktion
Halloween Ends
Horror • 2022
"Nicht verrecken" erzählt von den Todesmärschen aus den Konzentrationslagern Sachsenhausen und Ravensbrück 1945.
Nicht verrecken
Dokumentarfilm
Der Passfälscher
Drama • 2022
prisma-Redaktion
Rimini
Drama • 2022
prisma-Redaktion
In einem Land, das es nicht mehr gibt
Drama • 2022
prisma-Redaktion
The Woman King
Action • 2022
prisma-Redaktion
Rex Gildo - Der letzte Tanz
Dokumentarfilm • 2022
prisma-Redaktion
Im Westen nichts Neues
Drama • 2022
prisma-Redaktion
Juan Romero (Elyas M'Barek) lassen seine Zweifel keine Ruhe. Er ist das filmische Pendant zu Juan Moreno und eine der beiden Hauptfiguren in Michael "Bully" Herbigs neuem Film "Tausend Zeilen", der den Fall Relotius satirisch aufarbeitet.
Tausend Zeilen
Drama, Komödie • 2022
prisma-Redaktion
Mittagsstunde
2022
Don't Worry Darling
Drama • 2022
prisma-Redaktion
Moonage Daydream
Dokumentarfilm • 2022
prisma-Redaktion

BELIEBTE STARS