Boulevard

KINOSTART: 21.01.2016 • Drama • USA (2014) • 88 MINUTEN
Lesermeinung
prisma-Redaktion
Originaltitel
Boulevard
Produktionsdatum
2014
Produktionsland
USA
Einspielergebnis
126.150 USD
Laufzeit
88 Minuten
Regie

Mit dem sensiblen Drama kommt der verstorbene Mime Robin Williams ein letztes Mal in die Kinos - und bereitet sich damit einen großen Auftritt.
Dass das Leben eben nicht so verläuft wie in einem Hollywood-Film, zeigt der tragische Suizid des Ausnahmeschauspielers Robin Williams ("Der Club der toten Dichter") im Jahr 2014. Trotz Millionen von Fans weltweit und einem scheinbar sorgenfreien Leben, hatte der Charakterdarsteller mit vielen Dämonen zu kämpfen. Er litt unter Depressionen und unter Parkinson im Anfangsstadium.

Anders als seine Rolle in "Boulevard" entschied sich der Mime nicht dafür, seinem Leben noch einmal eine neue Richtung zu geben. Das Drama lebt von der detaillierten Darstellung und berührenden Performance von Robin Williams.
Schlussakkord für einen außergewöhnlichen Mann
In seinem letzten Film spielt er Nolan, einen 60-jährigen Bankangestellten, der ein ereignisloses und routiniertes Dasein führt. Seit 26 Jahren arbeitet er in dem zwar gut bezahlten, aber monotonen Job und ist mit seiner liebevollen, jedoch anspruchslosen Frau Joy (Kathy Baker) verheiratet. Da muss es doch noch mehr geben – Nolan hat genug von seinem öden Leben.

Eines Tages wird die Fahrt entlang des Boulevards der Stadt zu einem lebensverändernden Moment: Auf seinem Weg lernt er den gebeutelten Stricher Leo (Roberto Aguire) kennen, an dem er schnell großes Interesse findet. Und je mehr Zeit Nolan mit Leo verbringt, desto mehr wird ihm bewusst, dass er sich endlich seiner Lebenslüge stellen muss.

Darsteller
Kathy Baker wuchs in Albuquerque in New Mexico auf.
Kathy Baker
Lesermeinung
Schauspieler Robin Williams.
Robin Williams
Lesermeinung
Weitere Darsteller

Neu im kino

Call Jane
Drama • 2022
prisma-Redaktion
Die stillen Trabanten
Liebesfilm • 2022
Violent Night
Action • 2022
prisma-Redaktion
Shattered – Gefährliche Affäre
Thriller • 2022
prisma-Redaktion
Guillermo del Toros Pinocchio
Animation • 2022
prisma-Redaktion
"Glass Onion: A Knives Out Mystery"
Komödie • 2022
Einfach mal was Schönes
Komödie • 2022
The Magic Flute – Das Vermächtnis der Zauberflöte
Musik • 2022
prisma-Redaktion
The Menu
Komödie • 2022
prisma-Redaktion
Mrs. Harris und ein Kleid von Dior
Komödie • 2022
prisma-Redaktion
Crimes of the future
Drama • 2022
prisma-Redaktion
Es ist definitiv einer der Blockbuster des Jahres: Vier Jahre nach "Black Panther" startet das Sequel "Black Panther: Wakanda Forever" in den Kinos.
Black Panther: Wakanda Forever
Abenteuer, Action, Science-Fiction • 2022
prisma-Redaktion
Hui Buh und das Hexenschloss
Komödie • 2022
Wir sind dann wohl die Angehörigen
Drama • 2022
prisma-Redaktion
Amsterdam
Komödie • 2022
prisma-Redaktion
See How They Run
Mystery • 2022
prisma-Redaktion
Bros
Komödie • 2022
prisma-Redaktion
Rheingold
Drama • 2022
prisma-Redaktion
Der Nachname
Komödie • 2022
prisma-Redaktion
Ist Teth-Adam alias Black Adam (Dwayne Johnson, Mitte groß) ein Helfer im Kampf gegen das Böse oder selbst eine Bedrohung?
Black Adam
Action, Fantasy, Science-Fiction • 2022
prisma-Redaktion
Lyle – Mein Freund, das Krokodil
Komödie • 2022
prisma-Redaktion
Halloween Ends
Horror • 2022
"Nicht verrecken" erzählt von den Todesmärschen aus den Konzentrationslagern Sachsenhausen und Ravensbrück 1945.
Nicht verrecken
Dokumentarfilm
Der Passfälscher
Drama • 2022
prisma-Redaktion
Rimini
Drama • 2022
prisma-Redaktion
In einem Land, das es nicht mehr gibt
Drama • 2022
prisma-Redaktion
The Woman King
Action • 2022
prisma-Redaktion
Rex Gildo - Der letzte Tanz
Dokumentarfilm • 2022
prisma-Redaktion
Im Westen nichts Neues
Drama • 2022
prisma-Redaktion
Juan Romero (Elyas M'Barek) lassen seine Zweifel keine Ruhe. Er ist das filmische Pendant zu Juan Moreno und eine der beiden Hauptfiguren in Michael "Bully" Herbigs neuem Film "Tausend Zeilen", der den Fall Relotius satirisch aufarbeitet.
Tausend Zeilen
Drama, Komödie • 2022
prisma-Redaktion

BELIEBTE STARS