Ausnahmegitarrist: Caspar Brötzmann

Brötzmann - Da gehört die Welt mal mir

KINOSTART: 20.09.2012 • Dokumentarfilm • Deutschland (2012) • 75 MINUTEN
Lesermeinung
prisma-Redaktion
Originaltitel
Brötzmann - Da gehört die Welt mal mir
Produktionsdatum
2012
Produktionsland
Deutschland
Laufzeit
75 Minuten
Schnitt

Caspar Brötzmann ist zweifellos ein Ausnahmemusiker. Als Sohn des Remscheider Free-Jazz-Saxofonisten Peter Brötzmann 1962 in Wuppertal geboren, machte der Gitarrist vor allem mit seinem Trio "Caspar Brötzmann Massaker" ab den 1980ern lange von sich reden. Die brachiale Rockmusik fiel vor allem durch eines extrem auf: ihre Lautstärke. Auf den Spuren von Jimi Hendrix lieferte Caspar einen der wohl innovativsten Sounds zwischen Noise und Ambient im Rock- und Metal-Bereich. Manchmal spielte er auch mit seinem Vater zusammen. Nach 14 Jahren Abstinenz trat "Massaker" 2010 erstmals wieder in Originalbesetzung im Berliner Club Berghain auf.

Regisseur Uli M. Schueppel nahm das Konzert zum Anlass, um sich dem extravagenten Musiker und seiner speziellen Musik anzunähern, ihn vielleicht sogar endlich aus dem Bewusstsein von Szenekennern herauszuholen und der Welt vorzustellen. Dabei entstand ein ungewöhnliches Porträt eines ungewöhnlichen Menschen, der sogar tiefere Einblicke in sein Seelenleben zulässt.

Foto: Schueppel films

Weitere Darsteller

Neu im kino

Rimini
Drama • 2022
prisma-Redaktion
In einem Land, das es nicht mehr gibt
Drama • 2022
prisma-Redaktion
The Woman King
Action • 2022
prisma-Redaktion
Rex Gildo - Der letzte Tanz
Dokumentarfilm • 2022
prisma-Redaktion
Im Westen nichts Neues
Drama • 2022
prisma-Redaktion
Juan Romero (Elyas M'Barek) lassen seine Zweifel keine Ruhe. Er ist das filmische Pendant zu Juan Moreno und eine der beiden Hauptfiguren in Michael "Bully" Herbigs neuem Film "Tausend Zeilen", der den Fall Relotius satirisch aufarbeitet.
Tausend Zeilen
Drama, Komödie • 2022
prisma-Redaktion
Mittagsstunde
2022
Don't Worry Darling
Drama • 2022
prisma-Redaktion
Moonage Daydream
Dokumentarfilm • 2022
prisma-Redaktion
Ticket ins Paradies
Komödie • 2022
prisma-Redaktion
Lieber Kurt
Komödie • 2022
Orphan: First Kill
Horror • 2022
prisma-Redaktion
Das Leben ein Tanz
Komödie • 2022
prisma-Redaktion
Alle für Ella
Komödie • 2022
Das Glücksrad
Drama • 2021
prisma-Redaktion
Freibad
Komödie • 2022
prisma-Redaktion
Kein Blockbuster-Stoff, trotzdem ein echtes Kino-Erlebnis: Mit "Three Thousand Years of Longing" präsentiert George Miller seinen zehnten Spielfilm.
Three Thousand Years of Longing
Fantasy • 2022
prisma-Redaktion
Die Känguru-Verschwörung
Satire • 2022
prisma-Redaktion
After Forever
Drama • 2022
prisma-Redaktion
Beast – Jäger ohne Gnade
Horror • 2022
prisma-Redaktion
Mein Lotta-Leben – Alles Tschaka mit Alpaka!
Kinderfilm • 2022
prisma-Redaktion
Jagdsaison
Komödie • 2022
prisma-Redaktion
Der Gesang der Flusskrebse
Drama • 2022
prisma-Redaktion
Der Engländer, der in den Bus stieg und bis ans Ende der Welt fuhr
2021
prisma-Redaktion
Nope
2022
prisma-Redaktion
Der junge Häuptling Winnetou
Abenteuerfilm • 2021
Nicht ganz koscher – Eine göttliche Komödie
Komödie • 2022
prisma-Redaktion
Bullet Train
Actionkomödie • 2022
prisma-Redaktion
Guglhupfgeschwader
2022
prisma-Redaktion
Hatching
Fantasy • 2022
prisma-Redaktion

BELIEBTE STARS