Mecker jetzt nicht über die Landung! Elliott Gould
mit Geneviève Bujold
Mecker jetzt nicht über die Landung! Elliott Gould
mit Geneviève Bujold

Bruchlandung im Paradies

KINOSTART: 01.01.1970 • Abenteuerkomödie • USA (1980)
Lesermeinung
prisma-Redaktion
Originaltitel
The Last Flight of Noah's Ark
Produktionsdatum
1980
Produktionsland
USA

Der abgehalfterte Bruchpilot Noah Dugan weiß vor lauter Schulden weder ein noch aus. Um seinen Gläubigern zu entkommen, ist ihm jeder Auftrag recht. Als die junge Missionarin Bernadette Lafleur ihn bittet, sie und ein Sammelsurium der verschiedensten Tiere zu ihrem Bestimmungsort in die Südsee zu fliegen, zögert Noah nicht lange und startet durch. Doch dann stürzt das Flugzeug im Dschungel ab ...

Regisseur Charles Jarrott inszenierte diese witzige und moderne Arche-Noah-Story - eine Robinsonade mit ein wenig Kriegserinnerung - für das Hause Disney, in der sich die beiden Hauptdarsteller gekonnt die Bälle zuspielen. Eine Paradevorstellung gibt Elliott Gould als Bruchpilot Noah und die schöne Geneviève Bujold überzeugt in der Rolle der Missionarin. Wer möchte eigentlich nicht von ihr bekehrt werden?

Foto: Disney

Darsteller
Elliott Gould
Lesermeinung
Weitere Darsteller

BELIEBTE STARS

Nicht ganz so erfolgreich wie sein Vater: Jared Harris.
Jared Harris
Lesermeinung
Schon lange in Hollywood angekommen: Rade Serbedzija
Rade Serbedzija
Lesermeinung
HipHop-Superstar und Schauspieler: LL Cool J
LL Cool J
Lesermeinung
Michael York - der englische Gentleman - in
"Rosamunde Pilcher - Vier Jahreszeiten"
Michael York
Lesermeinung
Rita Russek spielt oft Dauerrollen
Rita Russek
Lesermeinung
Schauspieler mit Wrestling-Vergangenheit: Dwayne "The Rock" Johnson.
Dwayne Johnson
Lesermeinung
Andreas Hoppe als Tatort-Kommissar Mario Kopper
Andreas Hoppe
Lesermeinung
Spielt gern den harten Kerl: Vin Diesel.
Vin Diesel
Lesermeinung
War auch als Rap-Sänger erfolgreich: Mark Wahlberg.
Mark Wahlberg
Lesermeinung
Sunnyboy und Oscar-Preisträger aus Wales: Christian Bale.
Christian Bale
Lesermeinung
Gab sein Leinwand-Debüt bereits 1977: Mel Gibson.
Mel Gibson
Lesermeinung
Wuchs in Cambridge, Massachusetts auf: Ben Affleck.
Ben Affleck
Lesermeinung