Da ist ja gar nicht deine Mutter am Telefon! Tom 
Berenger und Erika Eleniak

Chasers - Zu sexy für den Knast

KINOSTART: 22.04.1994 • Roadmovie • USA (1994) • 98 MINUTEN
Lesermeinung
prisma-Redaktion
Originaltitel
Chasers
Produktionsdatum
1994
Produktionsland
USA
Einspielergebnis
1.596.687 USD
Laufzeit
98 Minuten

Militärpolizist Eddie Devane ist am Ende seiner Dienstzeit angekommen, er muss nur noch einen Tag für Uncle Sam arbeiten. Doch zuvor erhält er noch einen letzten Auftrag: Zusammen mit Sergeant Rock Reilly soll Devane einen Gefangenen von einem Marine-Stützpunkt überstellen. Zu beider Überraschung entpuppt sich der Gefangene als Frau namens Toni. Und die schöpft alle Mittel aus - inklusive einer heißen Liebesnacht mit Eddie -, um den beiden Navy-Männern zu entkommen. Tatsächlich bietet sich Toni schon bald die Möglichkeit zur Flucht ...

Der erfolgreiche Schauspieler und Regisseur Dennis Hopper inszenierte eine unterhaltsame Mischung aus Action und Komödie. Hopper, der auch eine kleine Gastrolle übernahm, orientierte sich hier an Hal Ashbys Tragikomödie "Das letzte Kommando".

Foto: Warner

Darsteller
Crispin Glover
Lesermeinung
Dennis Hopper
Lesermeinung
Prädestiniert für Bösewicht-Rollen: Gary Busey
Gary Busey
Lesermeinung
Smarter Macho: Tom Berenger
Tom Berenger
Lesermeinung
Weitere Darsteller

BELIEBTE STARS

Nicht ganz so erfolgreich wie sein Vater: Jared Harris.
Jared Harris
Lesermeinung
Jennifer Beals wurde mit "Flashdance" auf einen Schlag berühmt
Jennifer Beals
Lesermeinung
Bekannt durch ihre Dauerrolle als Teresa Lisbon in "The Mentalist": Robin Tunney.
Robin Tunney
Lesermeinung
Bekannt wie ein bunter Hund: Eddie Murphy.
Eddie Murphy
Lesermeinung
Prangert gesellschaftliche Missstände an: Ken Loach
Ken Loach
Lesermeinung
Autofahren ist auf Dauer doof! Hilmi Sözer und
Özlem Blume
Hilmi Sözer
Lesermeinung
Sir Roger Moore wurde mit seiner Rolle als britischer Geheimagent James Bond zum Weltstar.
Roger Moore
Lesermeinung
Katrin Sass als feste Größe in den ARD-Usedom-Krimis.
Katrin Sass
Lesermeinung
Ein viel beschäftigter Kino- und TV-Darsteller: Alexander Beyer
Alexander Beyer
Lesermeinung