Wer liebt hier eigentlich wen? Margit Carstensen
und Anna Karina (v.l.)

Chinesisches Roulette

KINOSTART: 16.11.1976 • Melodram • Deutschland (1976) • 86 MINUTEN
Lesermeinung
prisma-Redaktion
Originaltitel
Chinesisches Roulette
Produktionsdatum
1976
Produktionsland
Deutschland
Laufzeit
86 Minuten
Music
Schnitt

Geschäftsmann Gerhard Christ bricht zu einer Reise nach Oslo auf, wie er seiner Frau Ariane und seiner 14-jährigen Tochter Angela sagt. In Wirklichkeit erwartet er seine Geliebte Irene, um mit ihr ein ungestörtes Wochenende in seinem entlegenen Landhaus zu verbringen, während er seine Frau in Mailand wähnt und seine gehbehinderte Tochter mit ihrer Erzieherin in der Stadt. Im Landhaus angekommen überrascht er seine Frau mit ihrem Liebhaber Kolbe, Gerhards engstem Mitarbeiter. Die Peinlichkeit wird überspielt, die Paare bleiben zusammen. Wie Gerhard verbringt auch Irene nicht das erste Mal ein Wochenende hier. Noch am Abend trifft auch Angela mit ihrer taubstummen Erzieherin Fräulein Traunitz ein. Das Mädchen hatte das Treffen der Eltern mit ihren jeweiligen Geliebten eingefädelt. Nach dem peinlich zeremoniellen Abendessen organisiert Angela ein Spiel: das "Chinesische Roulette" - ein Wahrheitsspiel, bei dem jeder in verschlüsselter Form sagen soll, was er vom anderen denkt. Hass, Widerwillen und Verachtung werden freigesetzt ...

Rainer Werner Fassbinder schießt in seinem Kammerspiel artigen Psychodrama (1976) scharf gegen bürgerliche Heuchelei und entlarvt am Ende alle als emotionale Krüppel. Während die Schauspieler - zum ersten Mal bei Fassbinder - in den Hintergrund treten, beherrscht die perfekte Kameraführung von Michael Ballhaus den Film.

Foto: Kinowelt

Darsteller
Anna Karina
Lesermeinung
Brigitte Mira
Lesermeinung
Volker Spengler
Lesermeinung
Weitere Darsteller

Neu im kino

Stasikomödie
Komödie • 2022
prisma-Redaktion
Dog
Drama • 2022
prisma-Redaktion
I am Zlatan
Biografie • 2021
prisma-Redaktion
Firestarter
Fantasythriller • 2022
prisma-Redaktion
Blutsauger
Historie • 2022
prisma-Redaktion
Meine schrecklich verwöhnte Familie
Komödie • 2021
prisma-Redaktion
Die Biene Maja – Das geheime Königreich
Animationsfilm • 2021
prisma-Redaktion
Liftoff – Mit Dir zum Mars
Liebeskomödie • 2022
prisma-Redaktion
Doctor Strange in the Multiverse of Madness
Fantasy • 2022
prisma-Redaktion
Everything Everywhere All at Once
Actionkomödie • 2022
prisma-Redaktion
Paul (Frederick Lau) muss sich nach Julias Tod alleine um die gemeinsame Tochter (Romy Shroeder) kümmern, während die immer weiter in eine Fantasiewelt abdriftet.
Wolke unterm Dach
Drama • 2022
prisma-Redaktion
Downton Abbey II: Eine neue Ära
Drama • 2022
prisma-Redaktion
Die wundersame Welt des Louis Wain
Drama • 2021
prisma-Redaktion
The Lost City – Das Geheimnis der verlorenen Stadt
Abenteuerfilm • 2022
prisma-Redaktion
The Northman
Actionfilm • 2022
prisma-Redaktion
Alles ist gutgegangen
Tragikomödie • 2021
prisma-Redaktion
The Contractor
Action • 2022
prisma-Redaktion
Eingeschlossene Gesellschaft
Komödie • 2022
prisma-Redaktion
Wo in Paris die Sonne aufgeht
Drama • 2021
prisma-Redaktion
Death of a Ladies' Man
Drama • 2020
prisma-Redaktion
Phantastische Tierwesen 3: Dumbledores Geheimnisse
Fantasyabenteuer • 2022
prisma-Redaktion
Sonic the Hedgehog 2
Animationsfilm • 2022
prisma-Redaktion
Morbius
Actionfilm • 2022
prisma-Redaktion
JGA: Jasmin. Gina. Anna
Komödie • 2022
prisma-Redaktion
Ambulance
Actionfilm • 2022
prisma-Redaktion
Die Gangster Gang
Animationsfilm • 2022
prisma-Redaktion
Der Wolf und der Löwe
Familienfilm • 2021
prisma-Redaktion
Operation Fortune
Actionkomödie
prisma-Redaktion
Vatersland
Drama • 2020
prisma-Redaktion
Parallele Mütter
Drama • 2021
prisma-Redaktion