Wir sind füreinander bestimmt! Mischa Barton und
Steven Amell

Closing the Ring - Geheimnis der Vergangenheit

KINOSTART: 14.09.2007 • Liebesdrama • Großbritannien, USA, Kanada (2007) • 113 MINUTEN
Lesermeinung
prisma-Redaktion
Originaltitel
Closing the Ring
Produktionsdatum
2007
Produktionsland
Großbritannien, USA, Kanada
Budget
23.000.000 USD
Laufzeit
113 Minuten
Music
Schnitt

1941 werben drei junge Männer um die schöne Ethel Ann. Sie entscheidet sich für Teddy Gordon, der jedoch bei einem Kriegseinsatz als Kampfpilot in Irland ums Leben kommt. Jahrzehnte später findet ein Junge den Ring des Gefallenen und sucht dessen Besitzerin. Ethel Ann, deren zweiter Mann mittlerweile ebenfalls verstarb, wird daraufhin an ihre große Liebe erinnert ...

Die bislang letzte Regiearbeit von Altmeister Richard Attenborough nach achtjähriger Pause - 1999 entstand "Grey Owl" - ist ein konventionell inszeniertes Liebesdrama mit Starbesetzung, dass sich über den epischen Zeitraum von 50 Jahren spannt. Nach "Die Brücke von Arnheim" (1977) und "In Love and War" (1996) beschäftigte sich Attenborough hier einmal mehr mit dem Zweiten Weltkrieg. Dabei kann er allerdings nicht an die Qualität seiner früheren Regiearbeiten anknüpfen, denn zu blutleer und unglaubwürdig wirkt das Ganze, daran können auch große Namen wie Shirley MacLaine und Christopher Plummer nichts ändern. Der Film schaffte es in Deutschland noch nicht einmal in die Kinos, und lediglich ein kleiner Kreis von Zuschauern in Großbritannien konnte sich seinerzeit für die schwere Kost begeistern. Eine vertane Chance!

Foto: ww.closingtheringmovie.co.uk Closingthering.co.uk

Darsteller
Kann das Image als It-Girl nicht abstreifen: Mischa Barton
Mischa Barton
Lesermeinung
Sonniges Gemüt: Neve Campbell
Neve Campbell
Lesermeinung
Weitere Darsteller

Neu im kino

Rex Gildo - Der letzte Tanz
Dokumentarfilm • 2022
prisma-Redaktion
Im Westen nichts Neues
Drama • 2022
prisma-Redaktion
Juan Romero (Elyas M'Barek) lassen seine Zweifel keine Ruhe. Er ist das filmische Pendant zu Juan Moreno und eine der beiden Hauptfiguren in Michael "Bully" Herbigs neuem Film "Tausend Zeilen", der den Fall Relotius satirisch aufarbeitet.
Tausend Zeilen
Drama, Komödie • 2022
prisma-Redaktion
Mittagsstunde
2022
Don't Worry Darling
Drama • 2022
prisma-Redaktion
Moonage Daydream
Dokumentarfilm • 2022
prisma-Redaktion
Ticket ins Paradies
Komödie • 2022
prisma-Redaktion
Lieber Kurt
Komödie • 2022
Orphan: First Kill
Horror • 2022
prisma-Redaktion
Das Leben ein Tanz
Komödie • 2022
prisma-Redaktion
Alle für Ella
Komödie • 2022
Das Glücksrad
Drama • 2021
prisma-Redaktion
Freibad
Komödie • 2022
prisma-Redaktion
Kein Blockbuster-Stoff, trotzdem ein echtes Kino-Erlebnis: Mit "Three Thousand Years of Longing" präsentiert George Miller seinen zehnten Spielfilm.
Three Thousand Years of Longing
Fantasy • 2022
prisma-Redaktion
Die Känguru-Verschwörung
Satire • 2022
prisma-Redaktion
After Forever
Drama • 2022
prisma-Redaktion
Beast – Jäger ohne Gnade
Horror • 2022
prisma-Redaktion
Mein Lotta-Leben – Alles Tschaka mit Alpaka!
Kinderfilm • 2022
prisma-Redaktion
Jagdsaison
Komödie • 2022
prisma-Redaktion
Der Gesang der Flusskrebse
Drama • 2022
prisma-Redaktion
Der Engländer, der in den Bus stieg und bis ans Ende der Welt fuhr
2021
prisma-Redaktion
Nope
2022
prisma-Redaktion
Der junge Häuptling Winnetou
Abenteuerfilm • 2021
Nicht ganz koscher – Eine göttliche Komödie
Komödie • 2022
prisma-Redaktion
Bullet Train
Actionkomödie • 2022
prisma-Redaktion
Guglhupfgeschwader
2022
prisma-Redaktion
Hatching
Fantasy • 2022
prisma-Redaktion
Der perfekte Chef
Komödie • 2021
prisma-Redaktion
DC League of Super-Pets
Animationsfilm • 2022
prisma-Redaktion
Bibi & Tina – Einfach anders
Abenteuerfilm • 2022
prisma-Redaktion

BELIEBTE STARS

Komische Gesichter sind seine Spezialität: Rowan Atkinson
Rowan Atkinson
Lesermeinung
Schauspielerin Martina Gedeck.
Martina Gedeck
Lesermeinung
Mimt gerne den alten Haudegen: Scott Glenn.
Scott Glenn
Lesermeinung
Wurde als "Punisher" bekannt: Thomas Jane.
Thomas Jane
Lesermeinung
Der Mann mit dem Schnauzbart: Tom Selleck.
Tom Selleck
Lesermeinung
Traci Lords schaffte den Absprung vom Pornofilm.
Traci Lords
Lesermeinung
Caroline Peters in der gefeierten Krimiserie "Mord mit Aussicht".
Caroline Peters
Lesermeinung
Tom Beck in der RTL-Serie "Alarm für Cobra 11 – Die Autobahnpolizei".
Tom Beck
Lesermeinung
Lässiger Typ: Schauspieler Karl Urban.
Karl Urban
Lesermeinung
Nach dem Studium trat sie in New York in einigen Theaterstücken auf: Sienna Miller.
Sienna Miller
Lesermeinung
Smart und vielseitig: Heino Ferch, hier in dem
Familiendrama "Vater Mutter Mörder"
Heino Ferch
Lesermeinung