Was für eine Nase! Anne Brochet 
scheint Gérard Depardieu zu bewundern 

Cyrano von Bergerac

KINOSTART: 28.03.1990 • Liebesfilm • Frankreich (1990) • 137 MINUTEN
Lesermeinung
prisma-Redaktion
Originaltitel
Cyrano de Bergerac
Produktionsdatum
1990
Produktionsland
Frankreich
Einspielergebnis
5.822.041 USD
Laufzeit
137 Minuten

Cyrano, der große Fechtmeister und freiheitsliebende Poet mit der spitzen Zunge und der gigantisch großen Nase, verliebt sich in die schöne Roxanne. Diese wünscht sich aber die - geistreiche - Zuneigung eines stattlichen Kadetten, der in Cyranos Truppe dient. Doch dem Kadetten geht jeglicher Sinn für sinnige Poesie total ab. So bietet Cyrano dem Schönling seine Worte zur Liebeswerbung an ...

Aufwändig inszenierter Historienschinken mit faszinierenden Bildern und brillant agierenden Darstellern. Dass es sich hier um die Umsetzung eines Theaterstücks handelt, merkt man höchstens an den witzigen Wortgefechten, die allesamt in Versen, Hexametern genau genommen, gesprochen werden. Steve Martin spielte in der Hollywood-Komödie "Roxanne" eine moderne Variante des "Cyrano"-Stoffes.

Foto: Concorde

Darsteller

Schön und erfolgreich: Vincent Pérez
Vincent Pérez
Lesermeinung

BELIEBTE STARS

Roger Bart im Porträt: Infos zur Karriere, zum Werdegang und Privates.
Roger Bart
Lesermeinung
Schauspielerin Angelina Jolie ist auch UN-Botschafterin.
Angelina Jolie
Lesermeinung
Idris Elba erhielt für seine Darstellung als "Luther" 2012 den Golden Globe.
Idris Elba
Lesermeinung
Zurückhaltend und bescheiden: Alan Arkin
Alan Arkin
Lesermeinung
Schauspieler Mark Wahlberg startete als Marky Mark zunächst eine Musik-Karriere.
Mark Wahlberg
Lesermeinung
Dylan O'Brien
Lesermeinung
Wird gerne als Bösewicht besetzt: Mark Strong
Mark Strong
Lesermeinung
Brigitte Bardot galt als DAS Sex-Symbol ihrer Generation.
Brigitte Bardot
Lesermeinung
Hollywoodstar Kevin Costner.
Kevin Costner
Lesermeinung
"Der" Entertainer par excellence: Frank Sinatra
Frank Sinatra
Lesermeinung
Ganz großer Hollywood-Star: Jeff Goldblum.
Jeff Goldblum
Lesermeinung
Androgyne Schönheit: Oscar-Gewinnerin Tilda Swinton.
Tilda Swinton
Lesermeinung