Irgend etwas Neues über meinen Mann? Maja
Ostaszewska als Anna

Das Massaker von Katyn

KINOSTART: 17.09.2009 • Kriegsdrama • Polen (2007) • 118 MINUTEN
Lesermeinung
prisma-Redaktion
Originaltitel
Katyn
Produktionsdatum
2007
Produktionsland
Polen
Budget
5.200.000 USD
Einspielergebnis
14.723.313 USD
Laufzeit
118 Minuten

Im September 1939 wird Polen von den Deutschen überfallen. Nur wenig später stoßen auch die Russen von Osten in das Land or. Die Menschen flüchten, wissen aber nicht in welche Richtung sie eigentlich fliehen sollen. Auch die Universität von Krakau bleibt nicht verschont. Die Professoren werden gefangen genommen und nach Sachsenhausen deportiert. Die Rote Armee und der Geheimdienst NKWD nehmen polnische Offiziere gefangen und schicken sie in Arbeitslager. Unter ihnen ist auch Andrzej. Dessen Frau Anna macht sich auf die verzweifelte Suche nach ihrem Mann. Als sie ihn findet, beruhigt er seine Frau, denn er glaubt immer noch, dass ihm nichts geschehen wird. Doch sie werden sich nie wieder sehen ...

Mit der Person des Offiziers Andrzej erzählt der polnische Altmeister Andrzej Wajda stellvertretend die Geschichte eines der mehr als 22000 Opfer, die im April 1940 in den Wäldern von Katyn von der russischen Armee ermordet und in Massengräbern verscharrt wurden. Das Verbrechen wurde seitens der Russen den Nazis angelastet und die Wahrheit wurde vier Jahrzehnte lang verschwiegen. Wajda packt hier zwar ein ernstes Thema an, versteht es aber nicht, dies mit bedrückender Atmosphäre umsetzen. In vielen Szenen sieht man allzu deutlich die Regieanweisung (etwa gleich zu Beginn bei der Begegnung der Flüchtigen auf der Brücke) und außerdem wirken viele Dialoge furchtbar hölzern (was natürlich auch an der billigen Synchronisation liegen kann). Auch wenn das Sujet wichtig ist: Erschütternde Filme sehen anders aus.

Foto: pandastorm

Darsteller
Weitere Darsteller

Neu im kino

Corsage
2022
prisma-Redaktion
The Princess
Dokumentarfilm • 2022
prisma-Redaktion
Der beste Film aller Zeiten
Komödie • 2021
prisma-Redaktion
Der menschliche Faktor
Drama • 2022
prisma-Redaktion
Cop Secret
Komödie • 2022
prisma-Redaktion
The Black Phone
Horrorfilm • 2022
prisma-Redaktion
Elvis
Drama • 2022
prisma-Redaktion
Minions – Auf der Suche nach dem Mini-Boss
Animationsfilm • 2022
prisma-Redaktion
Die Geschichte der Menschheit – leicht gekürzt
Komödie • 2022
prisma-Redaktion
Massive Talent
Komödie • 2022
prisma-Redaktion
Lightyear
Animationsfilm • 2022
prisma-Redaktion
France
Komödie • 2021
prisma-Redaktion
Mit Herz und Hund
Drama • 2020
prisma-Redaktion
"Jurassic World: Ein neues Zeitalter"
Action, Abenteuer, Science-Fiction • 2022
prisma-Redaktion
Der schlimmste Mensch der Welt
Komödie • 2021
prisma-Redaktion
Der kleine Nick auf Schatzsuche
Komödie • 2021
prisma-Redaktion
The Outfit
Krimi • 2022
prisma-Redaktion
Immenhof – Das große Versprechen
Drama • 2022
prisma-Redaktion
Die Täuschung
Kriegsfilm • 2022
prisma-Redaktion
Top Gun: Maverick
Action • 2022
prisma-Redaktion
Stasikomödie
Komödie • 2022
prisma-Redaktion
Dog
Drama • 2022
prisma-Redaktion
I am Zlatan
Biografie • 2021
prisma-Redaktion
Firestarter
Fantasythriller • 2022
prisma-Redaktion
Blutsauger
Historie • 2022
prisma-Redaktion
Meine schrecklich verwöhnte Familie
Komödie • 2021
prisma-Redaktion
Die Biene Maja – Das geheime Königreich
Animationsfilm • 2021
prisma-Redaktion
Liftoff – Mit Dir zum Mars
Liebeskomödie • 2022
prisma-Redaktion
Doctor Strange in the Multiverse of Madness
Fantasy • 2022
prisma-Redaktion
Everything Everywhere All at Once
Actionkomödie • 2022
prisma-Redaktion