Endlich glücklich? Gaspard Proust und Louise Bourgoin
Endlich glücklich? Gaspard Proust und Louise Bourgoin

Das verflixte 3. Jahr

KINOSTART: 19.07.2012 • Komödie • Frankreich (2011)
Lesermeinung
prisma-Redaktion
Originaltitel
L' amour dure trois ans
Produktionsdatum
2011
Produktionsland
Frankreich
Schnitt

Der Szene-Kolumnist Marc Marronnier kann es nicht fassen, dass sich seine hübsche Frau Anne von ihm scheiden lässt. Fortan davon überzeugt, dass wahre Liebe keine drei Jahre überdauert, schreibt er unter Pseudonym über diese These ein zynisches Buch. Und das Pamphlet wird prompt ein viel diskutierter Bestseller. Doch die propagierte Unmöglichkeit der Liebe kommt in der Welt der Frauen weniger gut an. So wundert es nicht, dass Marc seine Überzeugung überdenken muss, als er bei einer Familienfeier die schöne Alice trifft und sich prompt verliebt …

Diesmal hat Bestseller-Autor Frédéric Beigbeder ("39,90") selbst den eigenen Roman verfilmt und damit sein Debüt als Regisseur abgeliefert. Das enfant terrible der zeitgenössischen französischen Literatur hat offensichtlich bei den Dreharbeiten zu "39,90" Regisseur Jan Kounen oft über die Schulter geschaut. So gelang ihm mit frischen Darstellern, einer witzigen Geschichte (die autobiografische Züge trägt) und starken Dialogen ein überaus unterhaltsamer Spaß über das Leben, die Liebe usw. Hinzu kommen jene vielen Momente, die – im Gegensatz zur Romanvorlage - gleich einem roten Faden eine eindeutige Hommage an Filmkomponist Michel Legrand sind. Beigbeders Regiearbeit strotzt nur so vor filmischen Finessen, etwa der Kameraschwenk durch die Wohnung, der die Hauptfigur zunehmend verlotternd zeigt, oder die Szene, in der Alice gleich vielfach auftritt. Trotz Digitalkamera entstanden höchst kinotaugliche Bilder mit toller Farbgebung, gelungen ist auch die Beiläufigkeit einiger Kommentare. Insgesamt ein würziges, rundum stimmiges Vergnügen.

Foto: Prokino

Darsteller
Sexy und erfolgreich: Louise Bourgoin
Louise Bourgoin
Lesermeinung
Weitere Darsteller

Neu im kino

Cop Secret
Komödie • 2022
prisma-Redaktion
The Black Phone
Horrorfilm • 2022
prisma-Redaktion
Elvis
Drama • 2022
prisma-Redaktion
Die Geschichte der Menschheit – leicht gekürzt
Komödie • 2022
prisma-Redaktion
Massive Talent
Komödie • 2022
prisma-Redaktion
Lightyear
Animationsfilm • 2022
prisma-Redaktion
France
Komödie • 2021
prisma-Redaktion
Mit Herz und Hund
Drama • 2020
prisma-Redaktion
"Jurassic World: Ein neues Zeitalter"
Action, Abenteuer, Science-Fiction • 2022
prisma-Redaktion
Der schlimmste Mensch der Welt
Komödie • 2021
prisma-Redaktion
Der kleine Nick auf Schatzsuche
Komödie • 2021
prisma-Redaktion
The Outfit
Krimi • 2022
prisma-Redaktion
Immenhof – Das große Versprechen
Drama • 2022
prisma-Redaktion
Die Täuschung
Kriegsfilm • 2022
prisma-Redaktion
Top Gun: Maverick
Action • 2022
prisma-Redaktion
Stasikomödie
Komödie • 2022
prisma-Redaktion
Dog
Drama • 2022
prisma-Redaktion
I am Zlatan
Biografie • 2021
prisma-Redaktion
Firestarter
Fantasythriller • 2022
prisma-Redaktion
Blutsauger
Historie • 2022
prisma-Redaktion
Meine schrecklich verwöhnte Familie
Komödie • 2021
prisma-Redaktion
Die Biene Maja – Das geheime Königreich
Animationsfilm • 2021
prisma-Redaktion
Liftoff – Mit Dir zum Mars
Liebeskomödie • 2022
prisma-Redaktion
Doctor Strange in the Multiverse of Madness
Fantasy • 2022
prisma-Redaktion
Everything Everywhere All at Once
Actionkomödie • 2022
prisma-Redaktion
Paul (Frederick Lau) muss sich nach Julias Tod alleine um die gemeinsame Tochter (Romy Shroeder) kümmern, während die immer weiter in eine Fantasiewelt abdriftet.
Wolke unterm Dach
Drama • 2022
prisma-Redaktion
Downton Abbey II: Eine neue Ära
Drama • 2022
prisma-Redaktion
Die wundersame Welt des Louis Wain
Drama • 2021
prisma-Redaktion
The Lost City – Das Geheimnis der verlorenen Stadt
Abenteuerfilm • 2022
prisma-Redaktion
The Northman
Actionfilm • 2022
prisma-Redaktion

BELIEBTE STARS

Gibt den fiesen Typen mit Bravour: Jack Nicholson.
Jack Nicholson
Lesermeinung
Schon lange ein Weltstar: Ralph Fiennes
Ralph Fiennes
Lesermeinung
Wenig skandalträchtig: Paul Newman.
Paul Newman
Lesermeinung
John Wayne im Jahr 1968.
John Wayne
Lesermeinung
Schauspieler Wolfgang Stumph, aufgenommen bei der MDR-Talkshow "Riverboat".
Wolfgang Stumph
Lesermeinung
Action-Star aus Deutschland: Antje Traue.
Antje Traue
Lesermeinung
Vielseitig einsetzbar: Alan Rickman.
Alan Rickman
Lesermeinung
Tom Beck in der RTL-Serie "Alarm für Cobra 11 – Die Autobahnpolizei".
Tom Beck
Lesermeinung
Tanja Schleiff in im Dortmunder "Tatort - Mein
Revier"
Tanja Schleiff
Lesermeinung
Hervorragender Charakterdarsteller aus Frankreich: Lambert Wilson
Lambert Wilson
Lesermeinung
Schon lange ein Weltstar: Hans Zimmer
Hans Zimmer
Lesermeinung
"Kung-Fu-Macher" mit Weltkarriere: Jacki Chan
Jackie Chan
Lesermeinung