Denn deine Sprache verrät dich

KINOSTART: 01.01.1970 • Kriminalfilm • Großbritannien (2005)
Lesermeinung
Originaltitel
The Inspector Lynley Mysteries - In the Guise of Death
Produktionsdatum
2005
Produktionsland
Großbritannien
Der Pferdetrainer und Rennstallbesitzer Stephen Fenner (Doug Rollins) wird erhängt in seinem Stall aufgefunden: Selbstmord oder Mord? Für Detective Sergeant Tremayne (Adrian Bower) sieht alles nach einem Suizid im Alkoholrausch aus. Laut Aussage seiner Pferdepflegerin Moira (Sally Leonard) war Fenner nämlich hoch verschuldet. Der zielstrebige Tremayne sucht Rat bei seinem erfahrenen Londoner Kollegen Inspector Lynley (Nathaniel Parker). Dieser verbringt einige Urlaubstage mit seiner Mutter Lady Asherton (Gabrielle Drake) und seiner Schwester Judith (Kelly Hunter) auf dem Familiensitz Howenstow, das an Fenners Grundstück angrenzt. Dankbar für die Ablenkung und die Möglichkeit, den unangenehmen Fragen der Familie nach seiner gescheiterten Ehe mit Helen aus dem Weg zu gehen, stürzt sich Lynley mit Eifer in die Ermittlung. Schon bald entdeckt er Hinweise, dass Fenner mit einer lokalen Schmugglerbande, zu der auch Moiras Freund Lachlan (Doug Allen) gehört, in Verbindung gestanden hat. Auch Barbara Havers (Sharon Small) weilt in Cornwall: Sie hat ihre Schadenersatzzahlung in einen Aikido-Kurs in einem Gesundheitsinstitut investiert und schließt ihren Cornwall-Aufenthalt auf Einladung von Lady Asherton mit einigen freien Tagen auf Howenstow ab. Als Lynley und Tremayne erfahren, dass Fenner von seinem Konkurrenten Lawrence Chilcott (Nick Dunning) ein Rennpferd mit Hufrehe verkauft worden ist, führt plötzlich auch eine heiße Spur in die lokale Pferdewelt. Dass sie es mit einem äußerst skrupellosen Gegner zu tun haben, erfahren Inspector Lynley und Sergeant Havers schmerzlich, als ein furchtbares Unglück geschieht ...
Darsteller
Sharon Small
Lesermeinung

BELIEBTE STARS