Romantik pur? Laura Linney und Antonio Banderas

Der Andere

KINOSTART: 01.07.2010 • Drama • USA, Großbritannien (2008) • 98 MINUTEN
Lesermeinung
prisma-Redaktion
Originaltitel
The Other Man
Produktionsdatum
2008
Produktionsland
USA, Großbritannien
Budget
15.000.000 USD
Einspielergebnis
1.143.856 USD
Laufzeit
98 Minuten
Regie
Schnitt

Nach 25 Ehejahren wähnt sich Peter eigentlich sicher. Umso erstaunter ist er, als ihn seine Frau Lisa eines Abends fragt, ob man zwei Menschen gleichzeitig lieben könne. Als sie dann auch noch verschwindet, muss Peter bald entdecken, dass Lisa lange ein Geheimnis gehütet hat. Eine Spur führt nach Mailand. Hier lebt Ralph, der offenbar ebenfalls eine große Rolle in Lisas Leben gespielt hat. Während die Männer Schach spielen, erfahren sie so einiges voneinander. Das Duell scheint sich auch jenseits des Spielbrettes fortzusetzen und Zug um Zug kommt mehr von Lisas Doppelleben zum Vorschein ...

Richard Eyre ("Tagebuch eines Skandals", "Stage Beauty") drehte nach der Kurzgeschichte von Bestsellerautor Bernhard Schlink ("Der Vorleser") eine etwas zäh geratene Ménage à trois, die sich allzu oft in Nebensächlichkeiten verzettelt und Tempo vermissen lässt. Viele Handlungsstränge plätschern betulich dahin. Nur die guten Darsteller sorgen für ergreifende Momente.

Foto: Nicola Dove

Darsteller
Kam übers Theater zum Film: Laura Linney.
Laura Linney
Lesermeinung
Schauspieler Liam Neeson ist auch für seine Vorliebe für Actionfilme bekannt.
Liam Neeson
Lesermeinung
Weitere Darsteller

Neu im kino

Rex Gildo - Der letzte Tanz
Dokumentarfilm • 2022
prisma-Redaktion
Im Westen nichts Neues
Drama • 2022
prisma-Redaktion
Juan Romero (Elyas M'Barek) lassen seine Zweifel keine Ruhe. Er ist das filmische Pendant zu Juan Moreno und eine der beiden Hauptfiguren in Michael "Bully" Herbigs neuem Film "Tausend Zeilen", der den Fall Relotius satirisch aufarbeitet.
Tausend Zeilen
Drama, Komödie • 2022
prisma-Redaktion
Mittagsstunde
2022
Don't Worry Darling
Drama • 2022
prisma-Redaktion
Moonage Daydream
Dokumentarfilm • 2022
prisma-Redaktion
Ticket ins Paradies
Komödie • 2022
prisma-Redaktion
Lieber Kurt
Komödie • 2022
Orphan: First Kill
Horror • 2022
prisma-Redaktion
Das Leben ein Tanz
Komödie • 2022
prisma-Redaktion
Alle für Ella
Komödie • 2022
Das Glücksrad
Drama • 2021
prisma-Redaktion
Freibad
Komödie • 2022
prisma-Redaktion
Kein Blockbuster-Stoff, trotzdem ein echtes Kino-Erlebnis: Mit "Three Thousand Years of Longing" präsentiert George Miller seinen zehnten Spielfilm.
Three Thousand Years of Longing
Fantasy • 2022
prisma-Redaktion
Die Känguru-Verschwörung
Satire • 2022
prisma-Redaktion
After Forever
Drama • 2022
prisma-Redaktion
Beast – Jäger ohne Gnade
Horror • 2022
prisma-Redaktion
Mein Lotta-Leben – Alles Tschaka mit Alpaka!
Kinderfilm • 2022
prisma-Redaktion
Jagdsaison
Komödie • 2022
prisma-Redaktion
Der Gesang der Flusskrebse
Drama • 2022
prisma-Redaktion
Der Engländer, der in den Bus stieg und bis ans Ende der Welt fuhr
2021
prisma-Redaktion
Nope
2022
prisma-Redaktion
Der junge Häuptling Winnetou
Abenteuerfilm • 2021
Nicht ganz koscher – Eine göttliche Komödie
Komödie • 2022
prisma-Redaktion
Bullet Train
Actionkomödie • 2022
prisma-Redaktion
Guglhupfgeschwader
2022
prisma-Redaktion
Hatching
Fantasy • 2022
prisma-Redaktion
Der perfekte Chef
Komödie • 2021
prisma-Redaktion
DC League of Super-Pets
Animationsfilm • 2022
prisma-Redaktion
Bibi & Tina – Einfach anders
Abenteuerfilm • 2022
prisma-Redaktion

BELIEBTE STARS