Sophia (Gianna Jun) und Nina (BingBing Li, r.)
wollen ihre Freundschaft für die Ewigkeit festigen

Der Seidenfächer

KINOSTART: 28.06.2012 • Drama • China, USA (2011) • 104 MINUTEN
Lesermeinung
prisma-Redaktion
Originaltitel
Snow Flower and the Secret Fan
Produktionsdatum
2011
Produktionsland
China, USA
Budget
134.005 USD
Einspielergebnis
1.332.231 USD
Laufzeit
104 Minuten
Regie
Kamera
Schnitt

Im 19. Jahrhundert durchleben zwei chinesische Mädchen, die am gleichen Tag geboren wurden, das gleiche Schicksal: Als Siebenjährige werden ihre Füße abgebunden, damit sie später sogenannte Lotusfüße – ein kurioses Schönheitsideal der Zeit – und damit einen Mann bekommen. Die beiden lernen sich als Schülerinnen der Laotongs, Schwestern im Geiste, kennen und werden als junge Frauen in die Ehe geschickt. Ihre Beziehung findet zwar offiziell ein Ende, doch die beiden kommunizieren fortan in einer Geheimschrift, versteckt in den Falten eines Seidenfächers. In der heutigen Zeit indes versuchen zwei Nachfahren der Laotongs, ihre einstige Kinderfreundschaft über alle Konventionen hinweg ebenso krampfhaft fortzuführen ...

Regisseur Wayne Wang hat einst durchaus mit filmischen Leistungen wie etwa "Smoke - Raucher unter sich" durchaus überzeugen können. Doch Mit diesem Mix zweier ähnlicher Geschichten erzeugt er leider nur eines: Langeweile. Hier will der Funke einfach nicht überspringen, zu distanziert bleiben die Figuren, zu lethargisch die Dramaturgie, zu öde die filmische Inszenierung. Was eine faszinierende Abhandlung über die Herrschaft des Mannes über die Frau hätte werden können, entpuppt sich als seelenloses Dahingeplätscher. Da nützt auch der überaus überraschende Gastauftritt von Hugh Jackman nichts.

Foto: Senator

Darsteller
Ein dämonischer Sympath: Hugh Jackman.
Hugh Jackman
Lesermeinung
Weitere Darsteller

BELIEBTE STARS

Schauspieler Paul Giamatti.
Paul Giamatti
Lesermeinung
Für ihre Rolle in Fatih Akins "Aus dem Nichts" erhielt Diane Kruger den Darstellerpreis der 70. Filmfestspiele von Cannes.
Diane Kruger
Lesermeinung
HipHop-Superstar und Schauspieler: LL Cool J
LL Cool J
Lesermeinung
Michael York - der englische Gentleman - in
"Rosamunde Pilcher - Vier Jahreszeiten"
Michael York
Lesermeinung
Schauspieler mit Wrestling-Vergangenheit: Dwayne "The Rock" Johnson.
Dwayne Johnson
Lesermeinung
Andreas Hoppe als Tatort-Kommissar Mario Kopper
Andreas Hoppe
Lesermeinung
Spielt gern den harten Kerl: Vin Diesel.
Vin Diesel
Lesermeinung
War auch als Rap-Sänger erfolgreich: Mark Wahlberg.
Mark Wahlberg
Lesermeinung
Sunnyboy und Oscar-Preisträger aus Wales: Christian Bale.
Christian Bale
Lesermeinung
Gab sein Leinwand-Debüt bereits 1977: Mel Gibson.
Mel Gibson
Lesermeinung
Wuchs in Cambridge, Massachusetts auf: Ben Affleck.
Ben Affleck
Lesermeinung