Der Revolverheld Chris ist Marschall in Sheridan geworden, hat geheiratet und freut sich auf ein ruhiges Leben. Da bittet ihn ein Freund, der Marschall von Magdalena, um Hilfe bei dem Kampf gegen Juan de Toro, der mit seiner Bande das mexikanische Dorf terrorisiert. Zunächst lehnt er ab, aber dann wird seine Frau ermordet, und der Täter schließt sich Toros Bande an. Chris‘ Wunsch nach Rache führt ihn nach Magdalena...

1960 drehte John Sturges seinen Westernklassiker "Die glorreichen Sieben", der Akira Kurosawas Meisterwerk "Die sieben Samurai" in den Wilden Westen transponierte. Drei weitere Folgen sollten folgen. "Der Todesritt der glorreichen Sieben" beendete 1972 den Zyklus.

Foto: ARD/Degeto