Der letzte Komödiant

KINOSTART: 23.09.1992 • Komödie • USA (1992) • 114 MINUTEN
Lesermeinung
Originaltitel
Mr. Saturday Night
Produktionsdatum
1992
Produktionsland
USA
Budget
43.000.000 USD
Einspielergebnis
13.300.000 USD
Laufzeit
114 Minuten
Music
Schnitt
Früher war Buddy Young jr. ein gefeierter Comedy-Star. Heute aber wird der Veteran bestenfalls noch für einen Auftritt auf einem Kreuzfahrtschiff gebucht. An seinen einstigen Ruhm erinnert er sich wehmütig.

Komier Billy Crystal ('Reine Nervensache', 'Harry & Sally') inszenierte hier eine melancholische Showbiz-Komödie, die in Rückblicken den zurückliegenden, eher zufälligen Durchbruch und den sagenhaften Aufstieg seines Protagonisten erzählt. Mit seinem Drehbuchteam schnitt Crystal, der auch in die Hauptrolle schlüpfte, ganz auf sich zu.

Darsteller
Billy Crystal
Lesermeinung
Erhielt für "Besser geht's nicht" einen Oscar: Helen Hunt
Helen Hunt
Lesermeinung
Meister der schrägen Mimik: Schauspieler, Regisseur und Produzent Jerry Lewis.
Jerry Lewis
Lesermeinung
Ron Silver
Lesermeinung
Weitere Darsteller

BELIEBTE STARS

Schon lange ein Weltstar: Hans Zimmer
Hans Zimmer
Lesermeinung
Schauspieler Cillian Murphy.
Cillian Murphy
Lesermeinung
Nicht nur als Darsteller erfolgreich: Jack Black
Jack Black
Lesermeinung
Schauspieler, Produzent und Regisseur: Til Schweiger.
Til Schweiger
Lesermeinung
Beherrscht die gesamte Spannbreite - von Action bis Schnulze: Josh Lucas.
Josh Lucas
Lesermeinung
Begann seine Karriere als fescher Surfer in der TV-Serie "Gegen den Wind": Ralf Bauer
Ralf Bauer
Lesermeinung
Axel Milberg als "Tatort"-Kommissar Borowski
Axel Milberg
Lesermeinung
Australischer Regie-Star: Baz Luhrmann.
Baz Luhrmann
Lesermeinung
Wurde als Tony Montana, Boss eines lukrativen Drogen-Rings, bekannt: Al Pacino.
Al Pacino
Lesermeinung
Katharina Böhm.
Katharina Böhm
Lesermeinung
Ausdrucksstarker Charakterdarsteller: Tim Seyfi
Tim Seyfi
Lesermeinung