Ich bin unschuldig! Constance Towers als Kelly
Ich bin unschuldig! Constance Towers als Kelly

Der nackte Kuss

KINOSTART: 01.01.1970 • Drama • USA (1964)
Lesermeinung
prisma-Redaktion
Originaltitel
The Naked Kiss
Produktionsdatum
1964
Produktionsland
USA
Music
Schnitt

Die ehemalige Prostituierte Kelly (Constance Towers, Foto) will als Krankenschwester in der amerikanischen Provinz ein neues Leben anfangen. Auf der Flucht vor ihrem Zuhälter landet sie in der beschaulichen Kleinstadt Grantville. Die Vorurteile ihr gegenüber lassen sich jedoch nicht aus dem Weg räumen. Schließlich wird sie sogar des Mordes angeklagt ...

Regisseur Samuel Fuller attackiert in seinem packenden Mix aus Drama und Kriminalfilm mit Anleihen aus dem film noir den Mythos der US-amerikanischen Kleinstadtidylle und die verlogene Doppelmoral der Mittelschicht. Unabhängig von den großen Studios produziert, leitete Fuller mit diesem hervorragend gespielten B-Movie die Zeit der Independent-Werke ein. Das einfühlsame Spiel von Constance Towers ("Der letzte Befehl", "Ein perfekter Mord") und die ausgezeichneten Bilder vom Kameramannes Stanley Cortez ("Der Glanz des Hauses Amberson", "Die Nacht des Jägers", "Der Mann von Del Rio") machen aus "Der nackte Kuss" ein unvergängliches Meisterwerk.

Foto: Kinowelt

Weitere Darsteller

Neu im kino

Rex Gildo - Der letzte Tanz
Dokumentarfilm • 2022
prisma-Redaktion
Im Westen nichts Neues
Drama • 2022
prisma-Redaktion
Juan Romero (Elyas M'Barek) lassen seine Zweifel keine Ruhe. Er ist das filmische Pendant zu Juan Moreno und eine der beiden Hauptfiguren in Michael "Bully" Herbigs neuem Film "Tausend Zeilen", der den Fall Relotius satirisch aufarbeitet.
Tausend Zeilen
Drama, Komödie • 2022
prisma-Redaktion
Mittagsstunde
2022
Don't Worry Darling
Drama • 2022
prisma-Redaktion
Moonage Daydream
Dokumentarfilm • 2022
prisma-Redaktion
Ticket ins Paradies
Komödie • 2022
prisma-Redaktion
Lieber Kurt
Komödie • 2022
Orphan: First Kill
Horror • 2022
prisma-Redaktion
Das Leben ein Tanz
Komödie • 2022
prisma-Redaktion
Alle für Ella
Komödie • 2022
Das Glücksrad
Drama • 2021
prisma-Redaktion
Freibad
Komödie • 2022
prisma-Redaktion
Kein Blockbuster-Stoff, trotzdem ein echtes Kino-Erlebnis: Mit "Three Thousand Years of Longing" präsentiert George Miller seinen zehnten Spielfilm.
Three Thousand Years of Longing
Fantasy • 2022
prisma-Redaktion
Die Känguru-Verschwörung
Satire • 2022
prisma-Redaktion
After Forever
Drama • 2022
prisma-Redaktion
Beast – Jäger ohne Gnade
Horror • 2022
prisma-Redaktion
Mein Lotta-Leben – Alles Tschaka mit Alpaka!
Kinderfilm • 2022
prisma-Redaktion
Jagdsaison
Komödie • 2022
prisma-Redaktion
Der Gesang der Flusskrebse
Drama • 2022
prisma-Redaktion
Der Engländer, der in den Bus stieg und bis ans Ende der Welt fuhr
2021
prisma-Redaktion
Nope
2022
prisma-Redaktion
Der junge Häuptling Winnetou
Abenteuerfilm • 2021
Nicht ganz koscher – Eine göttliche Komödie
Komödie • 2022
prisma-Redaktion
Bullet Train
Actionkomödie • 2022
prisma-Redaktion
Guglhupfgeschwader
2022
prisma-Redaktion
Hatching
Fantasy • 2022
prisma-Redaktion
Der perfekte Chef
Komödie • 2021
prisma-Redaktion
DC League of Super-Pets
Animationsfilm • 2022
prisma-Redaktion
Bibi & Tina – Einfach anders
Abenteuerfilm • 2022
prisma-Redaktion

BELIEBTE STARS