Fiona Gélin scheint nur wenig Hemmungen vor Robin
Renucci zu haben
Fiona Gélin scheint nur wenig Hemmungen vor Robin
Renucci zu haben

Die Kunst, verliebt zu sein

KINOSTART: 01.01.1970 • Drama • Frankreich (1984)
Lesermeinung
prisma-Redaktion
Originaltitel
Escalier C
Produktionsdatum
1984
Produktionsland
Frankreich

Paris, 14. Arrondissement: Liebeleien, Streit und Versöhnung geben sich in einem Pariser Mietshaus tagein, tagaus die Klinke in die Hand. Das "Treppenhaus C" ist der Ort, an dem sich die Bewohner regelmäßig begegnen, Alltagsgeschichten austauschen oder einfach nur über das Leben philosophieren. Der Kunstkritiker Forster, der homosexuelle Claude, der einsame Bruno, die Lehrerin Charlotte, die Sekretärin Béatrice und der gescheiterte Schriftsteller Virgile - zusammen bilden sie eine große Familie. Allesamt um die 30 machen sie sich ein schönes Leben - bis ein schreckliches Ereignis für Wirbel sorgt...

Regisseur Jean-Charles Tacchella verfilmte hier den gleichnamigen Roman von Elvire Murail, der sich mit den Existenzfragen der modernen Gesellschaft befasst. Der Charme des Films resultiert aber vor allem aus dem Ensemble meisterlicher Schauspieler. So wurden Robin Renucci und Catherine Frot für ihre überzeugenden Darbietungen 1986 in der Kategorie bester Schauspieler und Schauspielerin jeweils für den französischen Filmpreis César nominiert.

Foto: ARTE F

Darsteller

Catherine Frot
Lesermeinung
Claude Rich
Lesermeinung
Michel Aumont
Lesermeinung

BELIEBTE STARS

Roger Bart im Porträt: Infos zur Karriere, zum Werdegang und Privates.
Roger Bart
Lesermeinung
Schauspielerin Angelina Jolie ist auch UN-Botschafterin.
Angelina Jolie
Lesermeinung
Idris Elba erhielt für seine Darstellung als "Luther" 2012 den Golden Globe.
Idris Elba
Lesermeinung
Zurückhaltend und bescheiden: Alan Arkin
Alan Arkin
Lesermeinung
Schauspieler Mark Wahlberg startete als Marky Mark zunächst eine Musik-Karriere.
Mark Wahlberg
Lesermeinung
Dylan O'Brien
Lesermeinung
Wird gerne als Bösewicht besetzt: Mark Strong
Mark Strong
Lesermeinung
Tina Ruland gehört zu Deutschlands bekanntesten Darstellerinnen.
Tina Ruland
Lesermeinung
Brigitte Bardot galt als DAS Sex-Symbol ihrer Generation.
Brigitte Bardot
Lesermeinung
Hollywoodstar Kevin Costner.
Kevin Costner
Lesermeinung
"Der" Entertainer par excellence: Frank Sinatra
Frank Sinatra
Lesermeinung
Ganz großer Hollywood-Star: Jeff Goldblum.
Jeff Goldblum
Lesermeinung