Der Vater erklärt den Verlust des Sohnes: Joaquin
Phoenix und Elle Fanning

Ein einziger Augenblick

KINOSTART: 19.06.2008 • Drama • USA (2007) • 102 MINUTEN
Lesermeinung
prisma-Redaktion
Originaltitel
Reservation Road
Produktionsdatum
2007
Produktionsland
USA
Laufzeit
102 Minuten
Regie
Music
Schnitt

Rechtsanwalt Dwight Arno hat schon Sorgen genug: Frisch geschieden wollte er mit seinem Sohn einen schönen Tag beim Baseballspiel verbringen. Doch auf der Rückfahrt überfährt er durch eine Unachtsamkeit einen Jungen am Straßenrand und begeht panisch vor Angst Fahrerflucht. Der Vater des Unfallopfers, Collegeprofessor Ethan Learner, muss machtlos mit ansehen, wie sein Sohn stirbt. Während Dwight mit seinem inneren Schweinehund kämpft, will Ethan unbedingt den "Mörder" seines Sohnes stellen und engagiert zu diesem Zweck einen Anwalt – ausgerechnet Dwight...

Nach seinem überaus starken Werk "Hotel Ruanda" nahm sich Regisseur Terry George den Roman "Eine Sekunde nur" von John Burnham Schwartz an. Heraus kam ein arg angestrengtes, weil stark konstruiert wirkendes Melodram um Schuld und Sühne. Starke Schauspielleistungen sorgen jedoch dafür, dass der Zuschauer trotz vieler Übertreibungen auf seine Kosten kommt.

Foto: Tobis

Darsteller
Steht bereits seit (Klein-)Kindertagen vor der Kamera: Elle Fanning.
Elle Fanning
Lesermeinung
Joaquin Phoenix hatte seinen ersten Gast-Auftritt vor der Kamera bereits 1982.
Joaquin Phoenix
Lesermeinung
Auch vor "Mad Men" ein bekanntes TV- und Film-Gesicht: John Slattery
John Slattery
Lesermeinung
Spielt gern in Independent-Produktionen: Mark Ruffalo.
Mark Ruffalo
Lesermeinung
Mira Sorvino
Lesermeinung
Weitere Darsteller

BELIEBTE STARS

Nicht ganz so erfolgreich wie sein Vater: Jared Harris.
Jared Harris
Lesermeinung
Schon lange in Hollywood angekommen: Rade Serbedzija
Rade Serbedzija
Lesermeinung
HipHop-Superstar und Schauspieler: LL Cool J
LL Cool J
Lesermeinung
Michael York - der englische Gentleman - in
"Rosamunde Pilcher - Vier Jahreszeiten"
Michael York
Lesermeinung
Rita Russek spielt oft Dauerrollen
Rita Russek
Lesermeinung
Schauspieler mit Wrestling-Vergangenheit: Dwayne "The Rock" Johnson.
Dwayne Johnson
Lesermeinung
Andreas Hoppe als Tatort-Kommissar Mario Kopper
Andreas Hoppe
Lesermeinung
Spielt gern den harten Kerl: Vin Diesel.
Vin Diesel
Lesermeinung
War auch als Rap-Sänger erfolgreich: Mark Wahlberg.
Mark Wahlberg
Lesermeinung
Sunnyboy und Oscar-Preisträger aus Wales: Christian Bale.
Christian Bale
Lesermeinung
Gab sein Leinwand-Debüt bereits 1977: Mel Gibson.
Mel Gibson
Lesermeinung
Wuchs in Cambridge, Massachusetts auf: Ben Affleck.
Ben Affleck
Lesermeinung