Der lebt nicht mehr! Kirk Douglas auf der 
Flucht  

Einsam sind die Tapferen

KINOSTART: 01.01.1970 • Western • USA (1962) • 95 MINUTEN
Lesermeinung
prisma-Redaktion
Originaltitel
Lonely Are the Brave
Produktionsdatum
1962
Produktionsland
USA
Laufzeit
95 Minuten

Der Außenseiter Jack Burns hängt an seinem überholten Lebensstil des ungebundenen Cowboys. Um seinen einzigen Freund Paul zum Ausbruch zu verhelfen, lässt sich Jack in eine Schlägerei verwickeln und als Raufbold einlochen. Doch Paul hält nichts von gemeinsamer Flucht. So flieht Jack allein. Die Polizei verfolgt den einsamen Reiter im Gebirge mit allen technischen Errungenschaften der Zivilisation. Trotzdem gelangt Jack in die Nähe der mexikanischen Grenze. Nur die der "Highway 66" liegt noch zwischen ihm und der Freiheit ...

Ein Mann und ein Pferd auf der Flucht vor der technischen Zivilisation. In diesem beeindruckenden Abgesang auf den Wilden Westen spielt Kirk Douglas den letzten Cowboy, dessen Welt an der "modernen" Gesellschaftsordnung scheitert. Jahre später inszenierte Sydney Pollack mit "Der elektrische Reiter" eine ähnliche Geschichte.

Foto: ZDF/Philip H. Lathrop

Darsteller

Gena Rowlands
Lesermeinung
George Kennedy: Nebendarsteller vergangener Tage und B-Film-Ikone der 70er.
George Kennedy
Lesermeinung
Schauspieler Kirk Douglas
Kirk Douglas
Lesermeinung
Ein großer Komödiant: Walter Matthau.
Walter Matthau
Lesermeinung

BELIEBTE STARS

Jella Haase als Chantal in "Fack ju Göhte".
Jella Haase
Lesermeinung
Wird gerne als Bösewicht besetzt: Mark Strong
Mark Strong
Lesermeinung
Idris Elba erhielt für seine Darstellung als "Luther" 2012 den Golden Globe.
Idris Elba
Lesermeinung
Zurückhaltend und bescheiden: Alan Arkin
Alan Arkin
Lesermeinung
Schauspieler Mark Wahlberg startete als Marky Mark zunächst eine Musik-Karriere.
Mark Wahlberg
Lesermeinung
Dylan O'Brien
Lesermeinung
Ganz großer Hollywood-Star: Jeff Goldblum.
Jeff Goldblum
Lesermeinung
Androgyne Schönheit: Oscar-Gewinnerin Tilda Swinton.
Tilda Swinton
Lesermeinung
Stand für die großen Regisseure vor der Kamera: John Turturro.
John Turturro
Lesermeinung
Schauspieler Ewan McGregor.
Ewan McGregor
Lesermeinung
Aristokratischer Charme: Matthew Goode.
Matthew Goode
Lesermeinung
Oscar-Gewinnerin Lupita Nyong'o.
Lupita Nyong'o
Lesermeinung
Bekannt durch "Avatar" und "Terminator": Sam Worthington.
Sam Worthington
Lesermeinung
Ob Dr. John Watson oder Bilbo: Martin Freeman weiß zu überzeugen.
Martin Freeman
Lesermeinung
Erlangte als Objekt der Begierde in "Titanic" Weltruhm: Kate Winslet.
Kate Winslet
Lesermeinung
Ein wahrer Filmveteran: James Hong.
James Hong
Lesermeinung