Eva (Andrine Sæther) wird unfreiwillige Zeugin
eines Mordes
Eva (Andrine Sæther) wird unfreiwillige Zeugin
eines Mordes

Evas Auge

KINOSTART: 01.01.1970 • Drama • Norwegen (1999)
Lesermeinung
prisma-Redaktion
Originaltitel
Evas øye
Produktionsdatum
1999
Produktionsland
Norwegen
Durch Prostitution schnell zu viel Geld kommen - diesen Tipp bekommt die junge, bisher erfolglose Malerin Eva von ihrer Jugendfreundin Maja. Probeweise schaut sie Maja zu, als diese einen Kunden empfängt - und wird zur Ohrenzeugin eines Mordes. Eva traut sich nicht zur Polizei zu gehen und will den Mörder auf eigene Faust finden. Eine folgenschwere Fehlentscheidung...

Die norwegische Regisseurin Berit Nesheim, studierte Pädagogin und Psychologin, die schon mit zahlreichen Kinderfilmen auf sich aufmerksam machte, inszenierte hier ein ungemein spannendes, psychologisch dichtes Krimidrama, das sie ganz auf ihre Hauptdarstellerin Andrine Saether zuschnitt. Die attraktive Hauptdarstellerin dürfte dem einen oder anderen Zuschauer aus Filmen wie "Wenn der Postmann gar nicht klingelt", "Rache für meine Tochter", "Nur Wolken bewegen die Sterne" und "Sofies Welt" bekannt sein.

BELIEBTE STARS

Jella Haase als Chantal in "Fack ju Göhte".
Jella Haase
Lesermeinung
Wird gerne als Bösewicht besetzt: Mark Strong
Mark Strong
Lesermeinung
Schauspielerin Angelina Jolie ist auch UN-Botschafterin.
Angelina Jolie
Lesermeinung
Idris Elba erhielt für seine Darstellung als "Luther" 2012 den Golden Globe.
Idris Elba
Lesermeinung
Zurückhaltend und bescheiden: Alan Arkin
Alan Arkin
Lesermeinung
Schauspieler Mark Wahlberg startete als Marky Mark zunächst eine Musik-Karriere.
Mark Wahlberg
Lesermeinung
Dylan O'Brien
Lesermeinung
Brigitte Bardot galt als DAS Sex-Symbol ihrer Generation.
Brigitte Bardot
Lesermeinung
Hollywoodstar Kevin Costner.
Kevin Costner
Lesermeinung
"Der" Entertainer par excellence: Frank Sinatra
Frank Sinatra
Lesermeinung
Ganz großer Hollywood-Star: Jeff Goldblum.
Jeff Goldblum
Lesermeinung