Ferien vom Ich

KINOSTART: 01.01.1970 • Heimatfilm • Deutschland (1952) • 107 MINUTEN
Lesermeinung
Originaltitel
Ferien vom Ich
Produktionsdatum
1952
Produktionsland
Deutschland
Laufzeit
107 Minuten
Regie
Music
Unter der Leitung eines Arztes (Willy Fritsch) verwandelt der US-Millionär George B. Stefenson (Rudolf Prack) einen Gutshof in ein Kurhotel für gestresste Mitmenschen. Dort kann man sein Alltags-Ich vorübergehend ablegen und einen willkürlichen Rufnamen annehmen. Da keiner weiß, wer der andere wirklich ist, bahnen sich die unterschiedlichsen Freundschaften und Liebeleien an.
Weitere Darsteller

BELIEBTE STARS