Und wieder dem Tod entronnen ...

Final Destination 5

KINOSTART: 25.08.2011 • Horror • USA (2011) • 92 MINUTEN
Lesermeinung
prisma-Redaktion
Originaltitel
Final Destination 5
Produktionsdatum
2011
Produktionsland
USA
Budget
47.000.000 USD
Einspielergebnis
157.887.643 USD
Laufzeit
92 Minuten
Music
Kamera
Schnitt

Und wieder eine Geschichte, um junge Menschen, die dem Tod entronnen sind und nun vom Schnitter verfolgt werden: Dank einer dunklen Vorahnung ist ein Arbeitertrupp davor bewahrt worden, unter den Trümmern einer zusammengebrochenen Brücke zu landen. Doch eigentlich sollten die Arbeiter nicht überleben. Also sucht sich der Tod andere Wege, um an seine Klientel zu kommen ...

Das Prinzip ist auch hier sonnenklar. So kann man sich bestenfalls anschauen, was sich findige Drehbuchautoren diesmal ausgedacht haben. Dabei sind einige Todesarten recht erfinderisch, einige saudämlich und weitere schlicht langweilig. Da gibt es interessantere Beschäftigungen, um die Zeit totzuschlagen!

Foto: Warner

Darsteller

Devon Sawa
Lesermeinung

Neu im kino

The Kill Room
Thriller • 2023
prisma-Redaktion
Dream Scenario
Komödie • 2023
Ghostbusters: Frozen Empire
Fantasykomödie • 2024
Die Herrlichkeit des Lebens
Drama • 2024
Miller's Girl
Erotikthriller • 2024
prisma-Redaktion
Kung Fu Panda 4
Animationsfilm • 2024
prisma-Redaktion
Maria Montessori
Drama • 2024
prisma-Redaktion
Wunderland – Vom Kindheitstraum zum Welterfolg
Dokumentarfilm • 2024
prisma-Redaktion
Drive-Away Dolls
Krimi • 2024
prisma-Redaktion
The Zone of Interest
Drama • 2023
Wir waren Kumpel
Dokumentarfilm • 2024
prisma-Redaktion
Welchen Weg soll er beschreiten? Paul Atreides (Timothée Chalamet), der Protagonist in "Dune: Part Two", wird abermals von Zweifeln befallen.
Dune: Part Two
Science-Fiction • 2024
prisma-Redaktion
Lisa Frankenstein
Liebesfilm • 2024
Good Boy
Horrorfilm • 2022
Spuk unterm Riesenrad
Abenteuerfilm • 2024
Madame Web
Actionfilm • 2024
prisma-Redaktion
Bob Marley: One Love
Musik • 2024
prisma-Redaktion
Geliebte Köchin
Liebesfilm • 2023
prisma-Redaktion
All of Us Strangers
Liebesdrama • 2023
prisma-Redaktion
Die Farbe Lila
Drama • 2023
prisma-Redaktion
A Great Place to Call Home
Sciencefiction-Komödie • 2023
prisma-Redaktion
Argylle
Komödie • 2024
prisma-Redaktion
Eine Million Minuten
Drama • 2024
Home Sweet Home – Wo das Böse wohnt
Horror • 2024
Weihnachten kann kommen! Oder etwa nicht? Angus Tully (Dominic Sessa, links), Paul Hunham (Paul Giamatti, Mitte) und Mary Lamb (Da'Vine Joy Randolph) müssen sich zusammenraufen.
The Holdovers
Komödie • 2023
Das Erwachen der Jägerin
Drama • 2023
Wo die Lüge hinfällt
Komödie • 2023
prisma-Redaktion
Poor Things
Sciencefiction-Komödie • 2023
prisma-Redaktion
Baby to go
Komödie • 2023
prisma-Redaktion
15 Jahre
Drama • 2024
prisma-Redaktion