Zwischen Lisa (Svenja Pages) und Ramón (José-Luis
Vidal) funkt es

Flamenco der Liebe

KINOSTART: 25.10.2002 • Melodram • Deutschland (2002) • 90 MINUTEN
Lesermeinung
prisma-Redaktion
Originaltitel
Flamenco der Liebe
Produktionsdatum
2002
Produktionsland
Deutschland
Laufzeit
90 Minuten
Music
Schnitt

Auf einer Dienstreise nach Sevilla, wo sie für die Firma ihres Vaters ein wichtiges Projekt abwickeln soll, lernt die in Wien lebende Bauleiterin Lisa Werner den Flamenco-Tänzer Ramón kennen. Der leidenschaftliche junge Mann küsst die pragmatische Karrierefrau buchstäblich wach. Doch die Liebe der beiden scheint keine Chance zu haben. Denn Ramón ist bereits gebunden ...

Karrierefrau trifft Ausnahmetänzer - Bodo Fürneisens Melodram nach Rodica Döhnert ("Die Drachen besiegen", "Küss mich, Genosse!", "Prager Botschaft") ist nur ein weitere durchschnittliche Geschichte einer scheinbar unmöglichen Liebe. Dieses Mal sind es Svenja Pages und der Flamenco-Star José-Luis Vidal, die hier zueinander finden sollen. Die eigens choreografierten Tanzszenen geben dem Werk zwar eine recht außergewöhnliche Vitalität, doch das war's dann auch schon.

Foto: ARD Degeto/Julio Vergne

Darsteller
Gabriel Barylli
Lesermeinung
Wurde als "Tatort"-Kommissar Flemming populär: Martin Lüttge
Martin Lüttge
Lesermeinung
Svenja Pages
Lesermeinung
Weitere Darsteller

BELIEBTE STARS

Nicht ganz so erfolgreich wie sein Vater: Jared Harris.
Jared Harris
Lesermeinung
Jennifer Beals wurde mit "Flashdance" auf einen Schlag berühmt
Jennifer Beals
Lesermeinung
Bekannt durch ihre Dauerrolle als Teresa Lisbon in "The Mentalist": Robin Tunney.
Robin Tunney
Lesermeinung
Bekannt wie ein bunter Hund: Eddie Murphy.
Eddie Murphy
Lesermeinung
Prangert gesellschaftliche Missstände an: Ken Loach
Ken Loach
Lesermeinung
Autofahren ist auf Dauer doof! Hilmi Sözer und
Özlem Blume
Hilmi Sözer
Lesermeinung
Sir Roger Moore wurde mit seiner Rolle als britischer Geheimagent James Bond zum Weltstar.
Roger Moore
Lesermeinung
Katrin Sass als feste Größe in den ARD-Usedom-Krimis.
Katrin Sass
Lesermeinung
Ein viel beschäftigter Kino- und TV-Darsteller: Alexander Beyer
Alexander Beyer
Lesermeinung