Hier waren war ja noch nie! Michael York und Jenny
Agutter auf der Flucht

Flucht ins 23. Jahrhundert

KINOSTART: 23.06.1976 • Sciencefiction • USA (1976) • 120 MINUTEN
Lesermeinung
prisma-Redaktion
Originaltitel
Logan's Run
Produktionsdatum
1976
Produktionsland
USA
Budget
9.000.000 USD
Einspielergebnis
25.000.000 USD
Laufzeit
120 Minuten
Kamera
Schnitt

In einer utopischen unterirdischen Stadt, die sich nach Kriegen und Umweltkatastrophen hermetisch von der Außenwelt abgeschottet hat, leben lauter junge Menschen scheinbar sorglos und in Freuden. Es gibt nur einen dunklen Punkt: Mit 30 Jahren muss sich jeder einem tödlichen Ritual unterziehen, das als "Erneuerung" propagiert wird. Einem jungen Paar gelingt es jedoch nach einem abenteuerlichen Ausbruch in die Außenwelt, den Mythos zu entlarven...

Ein vor allem visuell überzeugender Sciencefiction-Film von Michael Anderson ("In 80 Tagen um die Welt", "Papst Johanna"), der sich kritisch mit der Zivilisationsentwicklung unseres Planeten auseinandersetzt. Leider setzt Anderson aber zu sehr auf die beeindruckenden Spezial-Effekte, die mit einem Oscar ausgezeichnet wurden.

Foto: CIC

Darsteller
Farrah Fawcett
Lesermeinung
Michael York - der englische Gentleman - in
"Rosamunde Pilcher - Vier Jahreszeiten"
Michael York
Lesermeinung
Peter Ustinov
Lesermeinung
Weitere Darsteller

BELIEBTE STARS

Fiel als Bond-Girl in "Casino Royale" auf: Eva Green.
Eva Green
Lesermeinung
Ewig ein Darsteller mit Sex-Appeal: Alain Delon.
Alain Delon
Lesermeinung
Schauspieler Cillian Murphy.
Cillian Murphy
Lesermeinung
Norman Reedus: Seit "The Walking Dead" weltweit bekannt.
Norman Reedus
Lesermeinung
Eva Löbau als "Tatort"-Kommissarin Franziska Tobler.
Eva Löbau
Lesermeinung
Topmodel Laetitia Casta
Laetitia Casta
Lesermeinung
Claude Brasseur
Claude Brasseur
Lesermeinung