Claudine (Giorgio Moll) scheint von der Treue
ihres Mannes nicht mehr so ganz überzeugt
Claudine (Giorgio Moll) scheint von der Treue
ihres Mannes nicht mehr so ganz überzeugt

Freundinnen

KINOSTART: 01.01.1970 • Komödie • Italien (1958)
Lesermeinung
prisma-Redaktion
Originaltitel
Mogli pericolose
Produktionsdatum
1958
Produktionsland
Italien

Tosca, Ornella und Claudine sind die besten Freundinnen. Als Claudine ihnen erzählt, dass sie von der Treue ihres Mannes fest überzeugt ist, entschließen sich die Frauen nach einigem hin und her, die Probe auf's Exempel zu machen. Also soll Tosca, eine ehemalige Tänzerin, den charmanten Arzt Federico umgarnen und verführen. Aus diesem Spaß wird beinahe eine handfeste Affäre, die das bislang unerschütterliche Vertrauen der angetrauten Gattin Claudine ins Wanken geraten lässt ...

Regisseur Luigi Comencini ("Kindheit, Berufung und erste Erlebnisse des Venezianers Giacomo Casanova") drehte diesen temporeichen Spaß um so universelle Themen wie Liebe, Eifersucht und Treue mit einem gut aufgelegten Darstellerinnen-Ensemble. Als die drei Freundinnen überzeugen hier Sylva Koscina ("Das Wespennest", "Der Etappenheld", "Unser Mann aus Istanbul"), die ein Jahr später unter Comencini auch in der Liebeskomödie "Überraschungen in der Liebe" spielte, Dorian Gray und Giorgia Moll ("Die Verachtung", "Vier Pfeifen Opium"). Als ihr Versuchsobjekt fungiert Renato Salvatori ("Die Macht und ihr Preis", "Der unsichtbare Aufstand", "Rocco und seine Brüder") als Federico.

Foto: ARD/Degeto

Weitere Darsteller

Neu im kino

Call Jane
Drama • 2022
prisma-Redaktion
Die stillen Trabanten
Liebesfilm • 2022
Violent Night
Action • 2022
prisma-Redaktion
Shattered – Gefährliche Affäre
Thriller • 2022
prisma-Redaktion
Guillermo del Toros Pinocchio
Animation • 2022
prisma-Redaktion
"Glass Onion: A Knives Out Mystery"
Komödie • 2022
Einfach mal was Schönes
Komödie • 2022
The Magic Flute – Das Vermächtnis der Zauberflöte
Musik • 2022
prisma-Redaktion
The Menu
Komödie • 2022
prisma-Redaktion
Mrs. Harris und ein Kleid von Dior
Komödie • 2022
prisma-Redaktion
Crimes of the future
Drama • 2022
prisma-Redaktion
Es ist definitiv einer der Blockbuster des Jahres: Vier Jahre nach "Black Panther" startet das Sequel "Black Panther: Wakanda Forever" in den Kinos.
Black Panther: Wakanda Forever
Abenteuer, Action, Science-Fiction • 2022
prisma-Redaktion
Hui Buh und das Hexenschloss
Komödie • 2022
Wir sind dann wohl die Angehörigen
Drama • 2022
prisma-Redaktion
Amsterdam
Komödie • 2022
prisma-Redaktion
See How They Run
Mystery • 2022
prisma-Redaktion
Bros
Komödie • 2022
prisma-Redaktion
Rheingold
Drama • 2022
prisma-Redaktion
Der Nachname
Komödie • 2022
prisma-Redaktion
Ist Teth-Adam alias Black Adam (Dwayne Johnson, Mitte groß) ein Helfer im Kampf gegen das Böse oder selbst eine Bedrohung?
Black Adam
Action, Fantasy, Science-Fiction • 2022
prisma-Redaktion
Lyle – Mein Freund, das Krokodil
Komödie • 2022
prisma-Redaktion
Halloween Ends
Horror • 2022
"Nicht verrecken" erzählt von den Todesmärschen aus den Konzentrationslagern Sachsenhausen und Ravensbrück 1945.
Nicht verrecken
Dokumentarfilm
Der Passfälscher
Drama • 2022
prisma-Redaktion
Rimini
Drama • 2022
prisma-Redaktion
In einem Land, das es nicht mehr gibt
Drama • 2022
prisma-Redaktion
The Woman King
Action • 2022
prisma-Redaktion
Rex Gildo - Der letzte Tanz
Dokumentarfilm • 2022
prisma-Redaktion
Im Westen nichts Neues
Drama • 2022
prisma-Redaktion
Juan Romero (Elyas M'Barek) lassen seine Zweifel keine Ruhe. Er ist das filmische Pendant zu Juan Moreno und eine der beiden Hauptfiguren in Michael "Bully" Herbigs neuem Film "Tausend Zeilen", der den Fall Relotius satirisch aufarbeitet.
Tausend Zeilen
Drama, Komödie • 2022
prisma-Redaktion

BELIEBTE STARS