Ein Tänzchen in Ehren kann niemand verwehren:
Josie (Pat Shortt) und Carmel (Anne-Marie Duff)

Garage

KINOSTART: 12.03.2009 • Drama • Irland (2007) • 85 MINUTEN
Lesermeinung
prisma-Redaktion
Originaltitel
Garage
Produktionsdatum
2007
Produktionsland
Irland
Laufzeit
85 Minuten

Irgendwo in der lieblichen irischen Landschaft steht ein alte Tankstelle. Dort arbeitet der gutherzige, manchmal etwas einsame Kauz Josie, seitdem er die Schule verlassen hat. Und das ist schon einige Jahrzehnte her. Eines Tages ändert sich sein beschauliches Leben gleich durch zwei ungewöhnliche Ereignisse: Nicht nur, dass Josie die Tankstelle an Wochenenden nun länger öffnen soll, er bekommt auch noch einen Gehilfen in Person des jungen David zur Seite gestellt. Schon bald freunden sich die beiden unterschiedlichen Männer an, Josie findet Gefallen an den jungen Leuten und besonders an der hübschen Verkäuferin Carmel. Mit tragischen Folgen ...

Der aus Dublin stammende Regisseur Lenny Abrahamson erzählt hier warmherzig und mit einem guten Schuss schwarzen Humors die Geschichte eines Außenseiters, dessen Leben auf einmal eine unerwartete Wende erfährt - und das gleich im doppelten Sinn. Lenny Abrahamson arbeitete hier einmal mehr mit Drehbuchautor Mark O'Halloran zusammen, mit dem er bereits seine gefeierte Tragikomödie "Adam & Paul" (2004) verwirklichte. In der Hauptrolle des Sonderlings und Dorftrottels Josie brilliert der irische Starkomiker Pat Shortt ("The Closer You Get", der für diese Glanzleistung auf dem Monte-Carlo Comedy Film Festival mit dem Preis der Jury ausgezeichnet wurde.

Foto: Fugu

Weitere Darsteller

Neu im kino

Rex Gildo - Der letzte Tanz
Dokumentarfilm • 2022
prisma-Redaktion
Im Westen nichts Neues
Drama • 2022
prisma-Redaktion
Juan Romero (Elyas M'Barek) lassen seine Zweifel keine Ruhe. Er ist das filmische Pendant zu Juan Moreno und eine der beiden Hauptfiguren in Michael "Bully" Herbigs neuem Film "Tausend Zeilen", der den Fall Relotius satirisch aufarbeitet.
Tausend Zeilen
Drama, Komödie • 2022
prisma-Redaktion
Mittagsstunde
2022
Don't Worry Darling
Drama • 2022
prisma-Redaktion
Moonage Daydream
Dokumentarfilm • 2022
prisma-Redaktion
Ticket ins Paradies
Komödie • 2022
prisma-Redaktion
Lieber Kurt
Komödie • 2022
Orphan: First Kill
Horror • 2022
prisma-Redaktion
Das Leben ein Tanz
Komödie • 2022
prisma-Redaktion
Alle für Ella
Komödie • 2022
Das Glücksrad
Drama • 2021
prisma-Redaktion
Freibad
Komödie • 2022
prisma-Redaktion
Kein Blockbuster-Stoff, trotzdem ein echtes Kino-Erlebnis: Mit "Three Thousand Years of Longing" präsentiert George Miller seinen zehnten Spielfilm.
Three Thousand Years of Longing
Fantasy • 2022
prisma-Redaktion
Die Känguru-Verschwörung
Satire • 2022
prisma-Redaktion
After Forever
Drama • 2022
prisma-Redaktion
Beast – Jäger ohne Gnade
Horror • 2022
prisma-Redaktion
Mein Lotta-Leben – Alles Tschaka mit Alpaka!
Kinderfilm • 2022
prisma-Redaktion
Jagdsaison
Komödie • 2022
prisma-Redaktion
Der Gesang der Flusskrebse
Drama • 2022
prisma-Redaktion
Der Engländer, der in den Bus stieg und bis ans Ende der Welt fuhr
2021
prisma-Redaktion
Nope
2022
prisma-Redaktion
Der junge Häuptling Winnetou
Abenteuerfilm • 2021
Nicht ganz koscher – Eine göttliche Komödie
Komödie • 2022
prisma-Redaktion
Bullet Train
Actionkomödie • 2022
prisma-Redaktion
Guglhupfgeschwader
2022
prisma-Redaktion
Hatching
Fantasy • 2022
prisma-Redaktion
Der perfekte Chef
Komödie • 2021
prisma-Redaktion
DC League of Super-Pets
Animationsfilm • 2022
prisma-Redaktion
Bibi & Tina – Einfach anders
Abenteuerfilm • 2022
prisma-Redaktion

BELIEBTE STARS