Houston

KINOSTART: 05.12.2013 • Drama • Deutschland (2012) • 69 MINUTEN
Lesermeinung
prisma-Redaktion
Originaltitel
Always Whitney Houston
Produktionsdatum
2012
Produktionsland
Deutschland
Laufzeit
69 Minuten

Eigentlich hätte Clemens Trunschka keinen Grund zu Klagen, doch der erfolgreiche Headhunter der Automobilbranche ist Alkoholiker. Unter seiner Sucht leiden vor allem seine Frau und die zwei Kinder. Seine Tochter Hannah beschwert sich zudem über die permanente Abwesenheit des Vaters. Als seine Frau Christine ihn auf seine Sucht anspricht, blockt er kategorisch ab. Stattdessen setzt er seine ganze Energie für einen neuen lukrativen Job ein: Er soll den weltbekannten Topmanager Steve Ringer für einen großen Automobilkonzern gewinnen. Ein Job, der nicht nur alle erdenklichen Tricks benötigt, sondern Clemens schließlich komplett aufreibt ...

Nervige Alkoholiker-Tristesse ist nicht gerade die Neuerfindung deutscher (Nicht-)Erzählkunst. Auch wenn Ulrich Tukur in der Hauptrolle einen durchaus akzeptablen Job abliefert - er bleibt allerdings der Einzige -, ist der Rest derartig klischeebehaftet, dass man eigentlich nach wenigen Minuten schon keine Lust mehr hat, dieser triefenden Langeweile in irgendeiner Weise noch zu folgen. Spitzfindige oder gar unterhaltsame Attacken gegen den zunehmenden Kapitalismus in dieser Welt sehen zumindest komplett anders aus.

Foto: Farbfilm

Darsteller
War als Ray Charles brillant: Jamie Foxx.
Jamie Foxx
Lesermeinung
Jennifer Hudson
Lesermeinung
Whitney Houston
Lesermeinung
Weitere Darsteller

Neu im kino

Rex Gildo - Der letzte Tanz
Dokumentarfilm • 2022
prisma-Redaktion
Im Westen nichts Neues
Drama • 2022
prisma-Redaktion
Juan Romero (Elyas M'Barek) lassen seine Zweifel keine Ruhe. Er ist das filmische Pendant zu Juan Moreno und eine der beiden Hauptfiguren in Michael "Bully" Herbigs neuem Film "Tausend Zeilen", der den Fall Relotius satirisch aufarbeitet.
Tausend Zeilen
Drama, Komödie • 2022
prisma-Redaktion
Mittagsstunde
2022
Don't Worry Darling
Drama • 2022
prisma-Redaktion
Moonage Daydream
Dokumentarfilm • 2022
prisma-Redaktion
Ticket ins Paradies
Komödie • 2022
prisma-Redaktion
Lieber Kurt
Komödie • 2022
Orphan: First Kill
Horror • 2022
prisma-Redaktion
Das Leben ein Tanz
Komödie • 2022
prisma-Redaktion
Alle für Ella
Komödie • 2022
Das Glücksrad
Drama • 2021
prisma-Redaktion
Freibad
Komödie • 2022
prisma-Redaktion
Kein Blockbuster-Stoff, trotzdem ein echtes Kino-Erlebnis: Mit "Three Thousand Years of Longing" präsentiert George Miller seinen zehnten Spielfilm.
Three Thousand Years of Longing
Fantasy • 2022
prisma-Redaktion
Die Känguru-Verschwörung
Satire • 2022
prisma-Redaktion
After Forever
Drama • 2022
prisma-Redaktion
Beast – Jäger ohne Gnade
Horror • 2022
prisma-Redaktion
Mein Lotta-Leben – Alles Tschaka mit Alpaka!
Kinderfilm • 2022
prisma-Redaktion
Jagdsaison
Komödie • 2022
prisma-Redaktion
Der Gesang der Flusskrebse
Drama • 2022
prisma-Redaktion
Der Engländer, der in den Bus stieg und bis ans Ende der Welt fuhr
2021
prisma-Redaktion
Nope
2022
prisma-Redaktion
Der junge Häuptling Winnetou
Abenteuerfilm • 2021
Nicht ganz koscher – Eine göttliche Komödie
Komödie • 2022
prisma-Redaktion
Bullet Train
Actionkomödie • 2022
prisma-Redaktion
Guglhupfgeschwader
2022
prisma-Redaktion
Hatching
Fantasy • 2022
prisma-Redaktion
Der perfekte Chef
Komödie • 2021
prisma-Redaktion
DC League of Super-Pets
Animationsfilm • 2022
prisma-Redaktion
Bibi & Tina – Einfach anders
Abenteuerfilm • 2022
prisma-Redaktion

BELIEBTE STARS

Komische Gesichter sind seine Spezialität: Rowan Atkinson
Rowan Atkinson
Lesermeinung
Schauspielerin Martina Gedeck.
Martina Gedeck
Lesermeinung
Mimt gerne den alten Haudegen: Scott Glenn.
Scott Glenn
Lesermeinung
Wurde als "Punisher" bekannt: Thomas Jane.
Thomas Jane
Lesermeinung
Der Mann mit dem Schnauzbart: Tom Selleck.
Tom Selleck
Lesermeinung
Traci Lords schaffte den Absprung vom Pornofilm.
Traci Lords
Lesermeinung
Caroline Peters in der gefeierten Krimiserie "Mord mit Aussicht".
Caroline Peters
Lesermeinung
Tom Beck in der RTL-Serie "Alarm für Cobra 11 – Die Autobahnpolizei".
Tom Beck
Lesermeinung
Lässiger Typ: Schauspieler Karl Urban.
Karl Urban
Lesermeinung
Nach dem Studium trat sie in New York in einigen Theaterstücken auf: Sienna Miller.
Sienna Miller
Lesermeinung
Smart und vielseitig: Heino Ferch, hier in dem
Familiendrama "Vater Mutter Mörder"
Heino Ferch
Lesermeinung