Hurenglück

KINOSTART: 01.01.1970 • Psychothriller • Deutschland (1990)
Lesermeinung
prisma-Redaktion
Produktionsdatum
1990
Produktionsland
Deutschland
Zwanzig Jahre ist es her, dass Eva in die Stadt gekommen ist und sich ein kleines altes Haus, außerhalb gelegen, gemietet hat. Dort lebt sie seitdem, ohne Mann, ohne Nachbarn, nur mit ihrem Sohn. Der Junge ist seit seiner Geburt behindert und liebt seine Mutter abgöttisch. Die Bewohner der idyllischen Kleinstadt in Oberbayern mögen die beiden. Sie haben Respekt vor der bescheidenen Frau, die sich so rührend um ihren Sohn kümmert. Bei Grosser allerdings, dem Leiter des Kirchenchores und Besitzer eines Schreibwarengeschäfts, ist es mehr als Respekt. Er liebt Eva, jedoch ohne Hoffnung auf Erfüllung. Er weiß, Evas Liebe gehört allein ihrem Sohn. Die Männer meidet, ja hasst sie. Über den Grund will sie nicht reden. Eines Tages taucht ein fremder Mann auf, den Eva aus vergangenen Tagen zu kennen scheint. Er will Geld von ihr, viel Geld. Sie habe es ihm geklaut, sagt er, vor zwanzig Jahren, als sie noch für ihn gearbeitet hat - als Prostituierte. Als sich der Mann im Haus einnistet, beginnt ein Kampf auf Leben und Tod...

Detlef Rönfeldt machte aus dieser Geschichte ein senibles Drama, das gegen Ende recht deftig wird. Die Musik stammt aus der Feder des Jazzsaxophonisten und Komponisten Klaus Doldinger, der sich mit Soundtracks zu Filmen wie "Das Boot" auch als Filmkomponist einen Namen machte. Von ihm stammt übrigens auch die Erkennungsmusik der "Tatort"-Reihe.

Darsteller
Hilmar Thate
Lesermeinung
News zu

Neu im kino

Mittagsstunde
2022
Don't Worry Darling
Drama • 2022
prisma-Redaktion
Moonage Daydream
Dokumentarfilm • 2022
prisma-Redaktion
Ticket ins Paradies
Komödie • 2022
prisma-Redaktion
Lieber Kurt
Komödie • 2022
Orphan: First Kill
Horror • 2022
prisma-Redaktion
Das Leben ein Tanz
Komödie • 2022
prisma-Redaktion
Alle für Ella
Komödie • 2022
Das Glücksrad
Drama • 2021
prisma-Redaktion
Freibad
Komödie • 2022
prisma-Redaktion
Kein Blockbuster-Stoff, trotzdem ein echtes Kino-Erlebnis: Mit "Three Thousand Years of Longing" präsentiert George Miller seinen zehnten Spielfilm.
Three Thousand Years of Longing
Fantasy • 2022
prisma-Redaktion
Die Känguru-Verschwörung
Satire • 2022
prisma-Redaktion
After Forever
Drama • 2022
prisma-Redaktion
Beast – Jäger ohne Gnade
Horror • 2022
prisma-Redaktion
Mein Lotta-Leben – Alles Tschaka mit Alpaka!
Kinderfilm • 2022
prisma-Redaktion
Jagdsaison
Komödie • 2022
prisma-Redaktion
Der Gesang der Flusskrebse
Drama • 2022
prisma-Redaktion
Der Engländer, der in den Bus stieg und bis ans Ende der Welt fuhr
2021
prisma-Redaktion
Nope
2022
prisma-Redaktion
Der junge Häuptling Winnetou
Abenteuerfilm • 2021
Nicht ganz koscher – Eine göttliche Komödie
Komödie • 2022
prisma-Redaktion
Bullet Train
Actionkomödie • 2022
prisma-Redaktion
Guglhupfgeschwader
2022
prisma-Redaktion
Hatching
Fantasy • 2022
prisma-Redaktion
Der perfekte Chef
Komödie • 2021
prisma-Redaktion
DC League of Super-Pets
Animationsfilm • 2022
prisma-Redaktion
Bibi & Tina – Einfach anders
Abenteuerfilm • 2022
prisma-Redaktion
Mission: Joy – Zuversicht & Freude in bewegten Zeiten
Dokumentarfilm • 2022
prisma-Redaktion
Monsieur Claude und sein großes Fest
Komödie • 2022
prisma-Redaktion
The Owners
Horror • 2020
prisma-Redaktion

BELIEBTE STARS

Komische Gesichter sind seine Spezialität: Rowan Atkinson
Rowan Atkinson
Lesermeinung
Schauspielerin Martina Gedeck.
Martina Gedeck
Lesermeinung
Schauspieler Colin Farrell.
Colin Farrell
Lesermeinung
Mimt gerne den alten Haudegen: Scott Glenn.
Scott Glenn
Lesermeinung
Tom Beck in der RTL-Serie "Alarm für Cobra 11 – Die Autobahnpolizei".
Tom Beck
Lesermeinung
Lässiger Typ: Schauspieler Karl Urban.
Karl Urban
Lesermeinung
Nach dem Studium trat sie in New York in einigen Theaterstücken auf: Sienna Miller.
Sienna Miller
Lesermeinung
Smart und vielseitig: Heino Ferch, hier in dem
Familiendrama "Vater Mutter Mörder"
Heino Ferch
Lesermeinung
Kim Basinger gehört zu den meist gefragten Stars
Kim Basinger
Lesermeinung
Beschert dem Rostocker "Polizeiruf 110"
Traumquoten: Charly Hübner
Charly Hübner
Lesermeinung