Alles wird gut, mein Junge! Signora Rossi (Marisa
Merlini) mit ihrem Sohn Nando (Georges Poujouly)
Alles wird gut, mein Junge! Signora Rossi (Marisa
Merlini) mit ihrem Sohn Nando (Georges Poujouly)

Ich bin kein Dieb!

KINOSTART: 01.01.1970 • Sozialdrama • Italien (1955)
Lesermeinung
prisma-Redaktion
Originaltitel
Il cortile
Produktionsdatum
1955
Produktionsland
Italien

Der aufgeweckte Halbwaise Nando lebt in einem römischen Armenviertel und lungert am liebsten in Spielhallen herum. Um zu verhindern, dass ihr heranwachsender Sohn auf die schiefe Bahn gerät, entscheidet sich seine Mutter. ihn in eine Besserungsanstalt zu schicken. Doch dort hält es Nando nicht lange aus und flieht. Nach Hause traut er sich jedoch nicht zurück und findet schließlich in dem Wandermusiker Luigi einen väterlichen Freund, mit dem er durch die Lande zieht. Als bei Luigis Vermieterin eines Tages zwei wertvolle Silberleuchter gestohlen werden, fällt der Verdacht auf Nando. Alle sind sofort von seiner Schuld überzeugt - nur Luigi glaubt den Unschuldsbeteuerungen seines jungen Freundes ...

Auf den Spuren von Vittorio De Sicas Meisterwerk "Fahrraddiebe" drehte der italienische Regisseur Antonio Petrucci dieses eher unbekanntere Werk des italienischen Neorealismus. Dank liebevoller Charakterzeichnung und ebenso sorgfältiger wie unaufdringlicher Beobachtungen des alltäglichen Überlebenskampfes entsteht die lebendige Milieuzeichnung eines typischen römischen Armenviertels der Nachkriegszeit. Als Nando ist Georges Poujouly ("... und immer lockt das Weib", "Fahrstuhl zum Schafott") in seiner ersten großen Rolle zu sehen.

Foto: ARD7Degeto

Weitere Darsteller

Neu im kino

Call Jane
Drama • 2022
prisma-Redaktion
Die stillen Trabanten
Liebesfilm • 2022
Violent Night
Action • 2022
prisma-Redaktion
Shattered – Gefährliche Affäre
Thriller • 2022
prisma-Redaktion
Guillermo del Toros Pinocchio
Animation • 2022
prisma-Redaktion
"Glass Onion: A Knives Out Mystery"
Komödie • 2022
Einfach mal was Schönes
Komödie • 2022
The Magic Flute – Das Vermächtnis der Zauberflöte
Musik • 2022
prisma-Redaktion
The Menu
Komödie • 2022
prisma-Redaktion
Mrs. Harris und ein Kleid von Dior
Komödie • 2022
prisma-Redaktion
Crimes of the future
Drama • 2022
prisma-Redaktion
Es ist definitiv einer der Blockbuster des Jahres: Vier Jahre nach "Black Panther" startet das Sequel "Black Panther: Wakanda Forever" in den Kinos.
Black Panther: Wakanda Forever
Abenteuer, Action, Science-Fiction • 2022
prisma-Redaktion
Hui Buh und das Hexenschloss
Komödie • 2022
Wir sind dann wohl die Angehörigen
Drama • 2022
prisma-Redaktion
Amsterdam
Komödie • 2022
prisma-Redaktion
See How They Run
Mystery • 2022
prisma-Redaktion
Bros
Komödie • 2022
prisma-Redaktion
Rheingold
Drama • 2022
prisma-Redaktion
Der Nachname
Komödie • 2022
prisma-Redaktion
Ist Teth-Adam alias Black Adam (Dwayne Johnson, Mitte groß) ein Helfer im Kampf gegen das Böse oder selbst eine Bedrohung?
Black Adam
Action, Fantasy, Science-Fiction • 2022
prisma-Redaktion
Lyle – Mein Freund, das Krokodil
Komödie • 2022
prisma-Redaktion
Halloween Ends
Horror • 2022
"Nicht verrecken" erzählt von den Todesmärschen aus den Konzentrationslagern Sachsenhausen und Ravensbrück 1945.
Nicht verrecken
Dokumentarfilm
Der Passfälscher
Drama • 2022
prisma-Redaktion
Rimini
Drama • 2022
prisma-Redaktion
In einem Land, das es nicht mehr gibt
Drama • 2022
prisma-Redaktion
The Woman King
Action • 2022
prisma-Redaktion
Rex Gildo - Der letzte Tanz
Dokumentarfilm • 2022
prisma-Redaktion
Im Westen nichts Neues
Drama • 2022
prisma-Redaktion
Juan Romero (Elyas M'Barek) lassen seine Zweifel keine Ruhe. Er ist das filmische Pendant zu Juan Moreno und eine der beiden Hauptfiguren in Michael "Bully" Herbigs neuem Film "Tausend Zeilen", der den Fall Relotius satirisch aufarbeitet.
Tausend Zeilen
Drama, Komödie • 2022
prisma-Redaktion

BELIEBTE STARS