Sorgenvoll:  Lautaro Murua und Olga Zubarry

Invasion

KINOSTART: 01.01.1970 • Politdrama • Argentinien (1969) • 123 MINUTEN
Lesermeinung
prisma-Redaktion
Originaltitel
Invasión
Produktionsdatum
1969
Produktionsland
Argentinien
Laufzeit
123 Minuten
Die Geschichte einer imaginären oder realen Stadt (wahrscheinlich Buenos Aires), die von mächtigen Feinden belagert und von einer Handvoll - nicht durchweg heldenhafter - Männer bedingungslos verteidigt wird...

Im Nachhinein erwies sich, dass das zehn Jahre vor dem Staatsstreich der argentinischen Militärs entstandene Werk auf tragische Weise vorwegnahm, was in Argentinien und später auch in Chile tatsächlich geschah. Borges' Mitautor Adolfo Bioy Casares beschrieb "Invasion" im Mai 1969 als eine gelungene Neuauflage der "Ilias". Der Film sei aber kein Loblied auf die List und die Schlagkraft des Siegers, sondern auf den Mut einer kleinen Gruppe von Widerstandskämpfern, die ihr Troja - sprich: Buenos Aires - verteidigen. Im Kampf für eine edle und gerechte Sache liege auch immer ein Tango in der Luft. Anders als bei Homer sei der Zuschauer jedoch immer auf Seiten der Widerstandskämpfer. Der französische Soziologe Alain Touraine schrieb im Juli 1969, die im Film geschilderte Atmosphäre vergangener Tage in Buenos Aires erinnere ihn an Paris im Juni 1940, als die Menschen vor dem Einmarsch der Nazis die Stadt verließen und einsame Menschen Selbstmord begingen.

BELIEBTE STARS

Jella Haase als Chantal in "Fack ju Göhte".
Jella Haase
Lesermeinung
Wird gerne als Bösewicht besetzt: Mark Strong
Mark Strong
Lesermeinung
Idris Elba erhielt für seine Darstellung als "Luther" 2012 den Golden Globe.
Idris Elba
Lesermeinung
Zurückhaltend und bescheiden: Alan Arkin
Alan Arkin
Lesermeinung
Schauspieler Mark Wahlberg startete als Marky Mark zunächst eine Musik-Karriere.
Mark Wahlberg
Lesermeinung
Dylan O'Brien
Lesermeinung
Ganz großer Hollywood-Star: Jeff Goldblum.
Jeff Goldblum
Lesermeinung
Androgyne Schönheit: Oscar-Gewinnerin Tilda Swinton.
Tilda Swinton
Lesermeinung
Stand für die großen Regisseure vor der Kamera: John Turturro.
John Turturro
Lesermeinung
Schauspieler Ewan McGregor.
Ewan McGregor
Lesermeinung
Aristokratischer Charme: Matthew Goode.
Matthew Goode
Lesermeinung
Oscar-Gewinnerin Lupita Nyong'o.
Lupita Nyong'o
Lesermeinung
Bekannt durch "Avatar" und "Terminator": Sam Worthington.
Sam Worthington
Lesermeinung
Ob Dr. John Watson oder Bilbo: Martin Freeman weiß zu überzeugen.
Martin Freeman
Lesermeinung
Erlangte als Objekt der Begierde in "Titanic" Weltruhm: Kate Winslet.
Kate Winslet
Lesermeinung
Ein wahrer Filmveteran: James Hong.
James Hong
Lesermeinung