Ihr werdet sehen, ich plane das perfekte Verbrechen! Robbie Coltrane als Jack Lennox
Ihr werdet sehen, ich plane das perfekte Verbrechen! Robbie Coltrane als Jack Lennox

Jack Lennox - Einer zieht die Fäden

KINOSTART: 01.01.1970 • Kriminalfilm • Großbritannien (2003)
Lesermeinung
prisma-Redaktion
Originaltitel
The Planman
Produktionsdatum
2003
Produktionsland
Großbritannien
Der Glasgower Anwalt Jack Lennox hat schon so manchem Schurken einen Gefängnisaufenthalt erspart. Da erstaunt es nicht, dass er aus Jux behauptet, perfekte Verbrechen begehen zu können. Als er ein zwielichtiges Angebot bekommt und er zudem erfahren muss, dass ihn seine Frau mit dem Polizeichef betrügt, ist Lennox’ krimineller Ehrgeiz geweckt…

Regisseur John Strickland inszenierte mit viel Finesse und einem überragenden Robbie Coltrane, den viele Zuschauer als Psychologie-Professor Fitz aus der Serie "Auf alle Fälle Fitz" kennen dürften, eine spannend konstruierte Geschichte, deren Plot ständig mit unerwarteten Wendungen überrascht. Strickland legte auf die Ausarbeitung der Figuren besonderer Wert, wobei vor allem die Protagonisten Lennox, seine Frau und sein Gegenspieler Richards als interessante und mehrschichtige Charaktere in den Bann zu ziehen vermögen. Das durchgängig hervorragende Schauspielerensemble und die sorgfältige Auswahl atmosphärischer, spezifischer Motive sind weitere Pluspunkte. Alles in allem eine englische TV-Produktion at its best, die gleichermaßen Anspruch und intelligentes Vergnügen in sich vereint - und - damit beste Unterhaltung für den Zuschauer.

Neu im kino

Rimini
Drama • 2022
prisma-Redaktion
In einem Land, das es nicht mehr gibt
Drama • 2022
prisma-Redaktion
The Woman King
Action • 2022
prisma-Redaktion
Rex Gildo - Der letzte Tanz
Dokumentarfilm • 2022
prisma-Redaktion
Im Westen nichts Neues
Drama • 2022
prisma-Redaktion
Juan Romero (Elyas M'Barek) lassen seine Zweifel keine Ruhe. Er ist das filmische Pendant zu Juan Moreno und eine der beiden Hauptfiguren in Michael "Bully" Herbigs neuem Film "Tausend Zeilen", der den Fall Relotius satirisch aufarbeitet.
Tausend Zeilen
Drama, Komödie • 2022
prisma-Redaktion
Mittagsstunde
2022
Don't Worry Darling
Drama • 2022
prisma-Redaktion
Moonage Daydream
Dokumentarfilm • 2022
prisma-Redaktion
Ticket ins Paradies
Komödie • 2022
prisma-Redaktion
Lieber Kurt
Komödie • 2022
Orphan: First Kill
Horror • 2022
prisma-Redaktion
Das Leben ein Tanz
Komödie • 2022
prisma-Redaktion
Alle für Ella
Komödie • 2022
Das Glücksrad
Drama • 2021
prisma-Redaktion
Freibad
Komödie • 2022
prisma-Redaktion
Kein Blockbuster-Stoff, trotzdem ein echtes Kino-Erlebnis: Mit "Three Thousand Years of Longing" präsentiert George Miller seinen zehnten Spielfilm.
Three Thousand Years of Longing
Fantasy • 2022
prisma-Redaktion
Die Känguru-Verschwörung
Satire • 2022
prisma-Redaktion
After Forever
Drama • 2022
prisma-Redaktion
Beast – Jäger ohne Gnade
Horror • 2022
prisma-Redaktion
Mein Lotta-Leben – Alles Tschaka mit Alpaka!
Kinderfilm • 2022
prisma-Redaktion
Jagdsaison
Komödie • 2022
prisma-Redaktion
Der Gesang der Flusskrebse
Drama • 2022
prisma-Redaktion
Der Engländer, der in den Bus stieg und bis ans Ende der Welt fuhr
2021
prisma-Redaktion
Nope
2022
prisma-Redaktion
Der junge Häuptling Winnetou
Abenteuerfilm • 2021
Nicht ganz koscher – Eine göttliche Komödie
Komödie • 2022
prisma-Redaktion
Bullet Train
Actionkomödie • 2022
prisma-Redaktion
Guglhupfgeschwader
2022
prisma-Redaktion
Hatching
Fantasy • 2022
prisma-Redaktion

BELIEBTE STARS