Joshua Morrell besitzt übernatürliche Fähigkeiten 

Joey

KINOSTART: 21.11.1985 • Fantasyfilm • Deutschland (1985) • 94 MINUTEN
Lesermeinung
prisma-Redaktion
Originaltitel
Joey
Produktionsdatum
1985
Produktionsland
Deutschland
Laufzeit
94 Minuten
Der neunjährige Joey hat seinen Vater verloren und lebt allein mit seiner Mutter. Noch immer hat er den Tod des Vaters nicht überwunden. Doch eines Tages gerät sein geordnetes vollkommen durcheinander. Sein Spielzeugtelefon klingelt und sein toter Vater ist am Apparat...

In diesem Frühwerk schielt der deutsche Regisseur Roland Emmerich schon merklich nach Hollywood. Schon damals zeigte sich, was der trickreiche Filmemacher am besten kann: sich seine Stoffe und Motive hemmungslos in der Filmgeschichte zusammenklauen. "Poltergeist" gehört sicherlich zu den Paten. Tatsächlich war Hollywood an Emmerich sehr interessiert, denn es zeigte sich, dass er mit geringen Budgets einiges an Special-Effects-Zauber abziehen konnte. Inhaltlich kam schon damals jeglicher interessante Ansatz unter die Räder. Für jüngere und schreckhafte Kinder ist dieser Film übrigens nicht geeignet.

News zu Joey

BELIEBTE STARS

Roger Bart im Porträt: Infos zur Karriere, zum Werdegang und Privates.
Roger Bart
Lesermeinung
Schauspielerin Angelina Jolie ist auch UN-Botschafterin.
Angelina Jolie
Lesermeinung
Idris Elba erhielt für seine Darstellung als "Luther" 2012 den Golden Globe.
Idris Elba
Lesermeinung
Zurückhaltend und bescheiden: Alan Arkin
Alan Arkin
Lesermeinung
Schauspieler Mark Wahlberg startete als Marky Mark zunächst eine Musik-Karriere.
Mark Wahlberg
Lesermeinung
Dylan O'Brien
Lesermeinung
Wird gerne als Bösewicht besetzt: Mark Strong
Mark Strong
Lesermeinung
Tobias Moretti beim Hamburger Filmfest 2021.
Tobias Moretti
Lesermeinung
Brigitte Bardot galt als DAS Sex-Symbol ihrer Generation.
Brigitte Bardot
Lesermeinung
Hollywoodstar Kevin Costner.
Kevin Costner
Lesermeinung
"Der" Entertainer par excellence: Frank Sinatra
Frank Sinatra
Lesermeinung
Ganz großer Hollywood-Star: Jeff Goldblum.
Jeff Goldblum
Lesermeinung