Kolumbianischer Frieden

KINOSTART: 01.01.1970 • Dokumentarfilm • Kolumbien/Deutschland/Großbritannien (2003)
Lesermeinung
Originaltitel
Tomas de guerra
Produktionsdatum
2003
Produktionsland
Kolumbien/Deutschland/Großbritannien
Kolumbien ist eines der gewalttätigsten Länder der Welt. Mord, Entführungen und Drogen bestimmen das Bild des südamerikanischen Landes. Was die Medien dabei ausblenden, ist die Existenz der kolumbianischen Zivilgesellschaft. Das Leben der Menschen, die versuchen, in einem Klima ständiger Bedrohung ein normales Leben zu führen und den immerhin teilweise funktionierenden, immer bedrohten Rechtsstaat zu verteidigen.

BELIEBTE STARS