Kommissar Beck

KINOSTART: 12.12.2001 • Kriminalfilm • Schweden, Deutschland (2001) • 87 MINUTEN
Lesermeinung
prisma-Redaktion
Originaltitel
Beck 11 - Kartellen
Produktionsdatum
2001
Produktionsland
Schweden, Deutschland
Laufzeit
87 Minuten
Music
Kamera
Kommissar Beck und sein Team, das von Neuankömmling Alice Levander verstärkt wird, ermitteln in einem brutalen Mordfall an dem Restaurantbesitzer Christo. Die so genannte "Gruppe 1", ein Mafia ähnlicher Personenkreis, der den Restaurantbesitzern illegales Personal, geschmuggelte Getränke und manipulierte Kassen aufzwingt, beherrscht das Restaurantgewerbe in Stockholm. Wer nicht kooperiert, muss mit massiven Drohungen und Gewaltanwendungen rechnen...

Auch dieser Serienkrimi entstand wieder lediglich nach Motiven der Romane von Maj Sjöwall und Per Wahlöö. Denn die Geschichte ist eine völlig neue und nur die handelnden Personen um Kommissar Beck entstammen der Imagination des einst populären Autoren-Duos. Dennoch: Spannung und eine gute Portion Action sind garantiert.

Darsteller
Literat, Schöngeist, Schauspieler: Hanns Zischler,
hier als Kommissar in dem Krimi "Hinter blinden
Fenstern"
Hanns Zischler
Lesermeinung
Beck (Peter Haber) muss den Mord an seiner Chefin aufklären.
Peter Haber
Lesermeinung
Weitere Darsteller

BELIEBTE STARS