Trauerkloß ermittelt: Kenneth Branagh als Kurt
Wallander
Trauerkloß ermittelt: Kenneth Branagh als Kurt
Wallander

Kommissar Wallander

KINOSTART: 01.01.1970 • Krimi • Schweden, Großbritannien, Deutschland (2010)
Lesermeinung
prisma-Redaktion
Originaltitel
Wallander - Faceless Killers
Produktionsdatum
2010
Produktionsland
Schweden, Großbritannien, Deutschland

Kurt Wallander ist sicher nicht ausländerfeindlich, doch als ihm seine Tochter Linda beim Abendessen ihren syrischen Freund Jamal vorstellt, kann er seine Befangenheit kaum verbergen. Ein Notruf befreit ihn aus der peinlichen Situation. Auf einem abgelegenen Bauernhof wurde ein altes Ehepaar überfallen und grausam zugerichtet. Der Mann ist bereits tot, mit ihren letzten Worten haucht die sterbende Frau dem Kommissar noch einen unverständlichen Hinweis auf die geflüchteten Täter ins Ohr. Wallander deutet den Kollegen gegenüber an, das Wort könnte sich auf Ausländer bezogen haben. Schon kurz darauf eskalieren die Ereignisse, denn ein unbekannter Informant hat den vertraulichen Hinweis an die Presse weitergeleitet, die das Thema genüsslich ausschlachtet. Kurz darauf brennt ein Auffanglager für Asylbewerber und ein Migrant wird von einem fremdenfeindlichen Fanatiker erschossen. Wallander fühlt sich verantwortlich für die Ausschreitungen und arbeitet fieberhaft an der Klärung der beiden Fälle ...

Regisseurin Hettie MacDonald ("Die erste Liebe - Beautiful Thing") inszenierte diesen vierten Krimi mit Kenneth Branagh als stets trauriger Kommissar Wallander (nach "Kommissar Wallander - Die falsche Fährte", "Kommissar Wallander - Die Brandmauer" und "Kommissar Wallander - Mittsommermord"), der wieder einen packenden Fall lösen muss. Die scharfe Gesellschaftskritik aus der Vorlage des Bestseller-Autors Hennig Mankell kommt dabei nicht zu kurz. Der gleichnamige, in Schweden erstmals 1991 erschienene "Mörder ohne Gesicht"-Krimi wurde bereits 15 Jahre zuvor erstmals mit Rolf Lassgård verfilmt.

Darsteller

Kenneth Branagh beherrscht jedes Genre
Kenneth Branagh
Lesermeinung
Tom Hiddleston - Charmebolzen mit ganz viel Talent.
Tom Hiddleston
Lesermeinung

BELIEBTE STARS

Roger Bart im Porträt: Infos zur Karriere, zum Werdegang und Privates.
Roger Bart
Lesermeinung
Schauspielerin Angelina Jolie ist auch UN-Botschafterin.
Angelina Jolie
Lesermeinung
Idris Elba erhielt für seine Darstellung als "Luther" 2012 den Golden Globe.
Idris Elba
Lesermeinung
Zurückhaltend und bescheiden: Alan Arkin
Alan Arkin
Lesermeinung
Schauspieler Mark Wahlberg startete als Marky Mark zunächst eine Musik-Karriere.
Mark Wahlberg
Lesermeinung
Dylan O'Brien
Lesermeinung
Wird gerne als Bösewicht besetzt: Mark Strong
Mark Strong
Lesermeinung
Brigitte Bardot galt als DAS Sex-Symbol ihrer Generation.
Brigitte Bardot
Lesermeinung
Hollywoodstar Kevin Costner.
Kevin Costner
Lesermeinung
"Der" Entertainer par excellence: Frank Sinatra
Frank Sinatra
Lesermeinung
Ganz großer Hollywood-Star: Jeff Goldblum.
Jeff Goldblum
Lesermeinung
Androgyne Schönheit: Oscar-Gewinnerin Tilda Swinton.
Tilda Swinton
Lesermeinung