Leben nach dem Tod in Bangkok

KINOSTART: 03.08.2003 • Liebesfilm • Thailand, Japan (2003) • 112 MINUTEN
Lesermeinung
prisma-Redaktion
Originaltitel
Ruang rak noi nid mahasan
Produktionsdatum
2003
Produktionsland
Thailand, Japan
Laufzeit
112 Minuten

Bei dem Versuch, sich das Leben zu nehmen, trifft der melancholische, japanische Bibliothekar Kenji in Bangkok auf die junge, ins Chaos verliebte Prostituierte Noi, die gerade ihre Schwester verloren hat. Die zufällige Begegnung gibt dem Leben der beiden, die sich fortan wie Ertrinkende aneinander klammern, eine neue Wendung ...

Ein kunstvoller Mix aus meditativem Drama, unterkühlter Komödie und anrührendem Liebesfilm, in dem der thailändische Regisseur Pen-ek Ratanaruang ("Ploy - Die Unbekannte im Hotel") mit leichter Hand Realität und Traum vermengt. Auf zahlreichen Filmfestivals ausgezeichnet, ist "Leben nach dem Tod in Bangkok" einer der erfolgreichsten thailändischen Filme der letzten Jahre. Klasse: die Kamerarbeit von Christopher Doyle ("Fallen Angels - Gefallene Engel", "2046"), Tadanobu Asano ("Zatôichi - Der blinde Samurai", "Tabu") als verhinderter Selbstmörder Kenji sowie Sinitta Boonyasak als Noi.

Foto: AL!VE

Neu im kino

The Kill Room
Thriller • 2023
prisma-Redaktion
Dream Scenario
Komödie • 2023
Ghostbusters: Frozen Empire
Fantasykomödie • 2024
Die Herrlichkeit des Lebens
Drama • 2024
Miller's Girl
Erotikthriller • 2024
prisma-Redaktion
Kung Fu Panda 4
Animationsfilm • 2024
prisma-Redaktion
Maria Montessori
Drama • 2024
prisma-Redaktion
Wunderland – Vom Kindheitstraum zum Welterfolg
Dokumentarfilm • 2024
prisma-Redaktion
Drive-Away Dolls
Krimi • 2024
prisma-Redaktion
The Zone of Interest
Drama • 2023
Wir waren Kumpel
Dokumentarfilm • 2024
prisma-Redaktion
Welchen Weg soll er beschreiten? Paul Atreides (Timothée Chalamet), der Protagonist in "Dune: Part Two", wird abermals von Zweifeln befallen.
Dune: Part Two
Science-Fiction • 2024
prisma-Redaktion
Lisa Frankenstein
Liebesfilm • 2024
Good Boy
Horrorfilm • 2022
Spuk unterm Riesenrad
Abenteuerfilm • 2024
Madame Web
Actionfilm • 2024
prisma-Redaktion
Bob Marley: One Love
Musik • 2024
prisma-Redaktion
Geliebte Köchin
Liebesfilm • 2023
prisma-Redaktion
All of Us Strangers
Liebesdrama • 2023
prisma-Redaktion
Die Farbe Lila
Drama • 2023
prisma-Redaktion
A Great Place to Call Home
Sciencefiction-Komödie • 2023
prisma-Redaktion
Argylle
Komödie • 2024
prisma-Redaktion
Eine Million Minuten
Drama • 2024
Home Sweet Home – Wo das Böse wohnt
Horror • 2024
Weihnachten kann kommen! Oder etwa nicht? Angus Tully (Dominic Sessa, links), Paul Hunham (Paul Giamatti, Mitte) und Mary Lamb (Da'Vine Joy Randolph) müssen sich zusammenraufen.
The Holdovers
Komödie • 2023
Das Erwachen der Jägerin
Drama • 2023
Wo die Lüge hinfällt
Komödie • 2023
prisma-Redaktion
Poor Things
Sciencefiction-Komödie • 2023
prisma-Redaktion
Baby to go
Komödie • 2023
prisma-Redaktion
15 Jahre
Drama • 2024
prisma-Redaktion

BELIEBTE STARS