Oih, tanzt du aber toll! Debra Winger und Gabriel Byrne

Liebe, die tötet

KINOSTART: 10.09.1993 • Psychodrama • USA (1993) • 102 MINUTEN
Lesermeinung
prisma-Redaktion
Originaltitel
A Dangerous Woman
Produktionsdatum
1993
Produktionsland
USA
Laufzeit
102 Minuten
Eine verschrobene junge Frau, die auf Grund ihres naiven Beharrens auf Wahrheit von ihren Bekannten für leicht verrückt gehalten und sozial ausgegrenzt wird, verliebt sich in einen vagabundierenden Handwerker und blüht innerlich auf. Als der Handwerker sich ihrer attraktiven Tante zuwendet, kommt es zu einer Kurzschluss-Reaktion...

Das sensibel inszenierte Drama von Stephen Gyllenhaal, der schon mit Filmen wie "Paris Trout" seine dramatische Stärke bewies, zeigt psychologische Tiefe, die von der hochkarätigen Besetzung hervorragend herübergebracht wird.

Darsteller

Barbara Hershey
Lesermeinung
Debra Winger
Lesermeinung
In Film und Fernsehen erfolgreich: Gabriel Byrne
Gabriel Byrne
Lesermeinung
Feierte 2001 mit seiner Rolle in "Donnie Darko" seinen Durchbruch: Jake Gyllenhaal.
Jake Gyllenhaal
Lesermeinung

BELIEBTE STARS

Jella Haase als Chantal in "Fack ju Göhte".
Jella Haase
Lesermeinung
Wird gerne als Bösewicht besetzt: Mark Strong
Mark Strong
Lesermeinung
Schauspielerin Angelina Jolie ist auch UN-Botschafterin.
Angelina Jolie
Lesermeinung
Idris Elba erhielt für seine Darstellung als "Luther" 2012 den Golden Globe.
Idris Elba
Lesermeinung
Zurückhaltend und bescheiden: Alan Arkin
Alan Arkin
Lesermeinung
Schauspieler Mark Wahlberg startete als Marky Mark zunächst eine Musik-Karriere.
Mark Wahlberg
Lesermeinung
Dylan O'Brien
Lesermeinung
Hollywoodstar Kevin Costner.
Kevin Costner
Lesermeinung
"Der" Entertainer par excellence: Frank Sinatra
Frank Sinatra
Lesermeinung
Ganz großer Hollywood-Star: Jeff Goldblum.
Jeff Goldblum
Lesermeinung
Androgyne Schönheit: Oscar-Gewinnerin Tilda Swinton.
Tilda Swinton
Lesermeinung
Stand für die großen Regisseure vor der Kamera: John Turturro.
John Turturro
Lesermeinung
Schauspieler Ewan McGregor.
Ewan McGregor
Lesermeinung