Immer voll drauf: Plakatmotiv mit Elodie Bouchez 
(l.) 
Immer voll drauf: Plakatmotiv mit Elodie Bouchez 
(l.) 

Louise (Take 2)

KINOSTART: 05.08.1999 • Drama • Frankreich (1998)
Lesermeinung
prisma-Redaktion
Originaltitel
Louise (Take 2)
Produktionsdatum
1998
Produktionsland
Frankreich
Louise und ihre vier Freunde führen ein zielloses Leben in den Straßen von Paris. Sie treiben sich den ganzen Tag bloß herum und sind auch noch stolz darauf. Dann lernt Louise gleichzeitg zwei interessante Jungs kennen: Gaby und Rémi. Beide sind im Charakter recht gegensätzlich, und so ist Louise im wahrsten Sinne des Wortes hin- und hergerissen. Daneben zeigt sich immer deutlicher, dass das Leben auf der Straße nicht nur Freiheit verspricht, sondern auch mit Problemen verbunden ist.

Musiker Siegfried gibt mit diesem Film sein Regiedebüt. Der Film ist weniger realistische Sozialstudie als vielmehr eine poetische Zustandsbeschreibung. Mit verwackelter Handkamera vermittelt er auf bekannte Art dokumentarischen Stil. Natürlich ließ Siegfried es sich nicht nehmen, auch die Filmmusik zu schreiben.  

Darsteller
Zeigt sich gern nackt: Elodie Bouchez
Elodie Bouchez
Lesermeinung
Weitere Darsteller

Neu im kino

Rex Gildo - Der letzte Tanz
Dokumentarfilm • 2022
prisma-Redaktion
Im Westen nichts Neues
Drama • 2022
prisma-Redaktion
Juan Romero (Elyas M'Barek) lassen seine Zweifel keine Ruhe. Er ist das filmische Pendant zu Juan Moreno und eine der beiden Hauptfiguren in Michael "Bully" Herbigs neuem Film "Tausend Zeilen", der den Fall Relotius satirisch aufarbeitet.
Tausend Zeilen
Drama, Komödie • 2022
prisma-Redaktion
Mittagsstunde
2022
Don't Worry Darling
Drama • 2022
prisma-Redaktion
Moonage Daydream
Dokumentarfilm • 2022
prisma-Redaktion
Ticket ins Paradies
Komödie • 2022
prisma-Redaktion
Lieber Kurt
Komödie • 2022
Orphan: First Kill
Horror • 2022
prisma-Redaktion
Das Leben ein Tanz
Komödie • 2022
prisma-Redaktion
Alle für Ella
Komödie • 2022
Das Glücksrad
Drama • 2021
prisma-Redaktion
Freibad
Komödie • 2022
prisma-Redaktion
Kein Blockbuster-Stoff, trotzdem ein echtes Kino-Erlebnis: Mit "Three Thousand Years of Longing" präsentiert George Miller seinen zehnten Spielfilm.
Three Thousand Years of Longing
Fantasy • 2022
prisma-Redaktion
Die Känguru-Verschwörung
Satire • 2022
prisma-Redaktion
After Forever
Drama • 2022
prisma-Redaktion
Beast – Jäger ohne Gnade
Horror • 2022
prisma-Redaktion
Mein Lotta-Leben – Alles Tschaka mit Alpaka!
Kinderfilm • 2022
prisma-Redaktion
Jagdsaison
Komödie • 2022
prisma-Redaktion
Der Gesang der Flusskrebse
Drama • 2022
prisma-Redaktion
Der Engländer, der in den Bus stieg und bis ans Ende der Welt fuhr
2021
prisma-Redaktion
Nope
2022
prisma-Redaktion
Der junge Häuptling Winnetou
Abenteuerfilm • 2021
Nicht ganz koscher – Eine göttliche Komödie
Komödie • 2022
prisma-Redaktion
Bullet Train
Actionkomödie • 2022
prisma-Redaktion
Guglhupfgeschwader
2022
prisma-Redaktion
Hatching
Fantasy • 2022
prisma-Redaktion
Der perfekte Chef
Komödie • 2021
prisma-Redaktion
DC League of Super-Pets
Animationsfilm • 2022
prisma-Redaktion
Bibi & Tina – Einfach anders
Abenteuerfilm • 2022
prisma-Redaktion

BELIEBTE STARS