Man denkt, man kennt das Land

KINOSTART: 01.01.1970 • Spielfilm • Deutschland (2003)
Lesermeinung
Produktionsdatum
2003
Produktionsland
Deutschland
Im ostwestfälischen Brackwede, nahe Bielefeld, bewirtschaftet Bauer Heinrich Quakernack einen mittelgroßen Hof, der seit Generationen im Besitz der Familie ist. Georg, der drittälteste Sohn, wird ihn einmal weiterführen. - Beate Middeke und Frank Wierke haben ein Jahr lang auf dem Bauernhof Eindrücke gesammelt und das alltägliche Leben der Familie mit der Kamera festgehalten. Sendelänge 68 Minuten
News zu

BELIEBTE STARS