Wo ist bloss die ganze Zeit hin! Momo wundert sich

Momo

KINOSTART: 03.01.2002 • Zeichentrick • Italien, Deutschland (2001) • 75 MINUTEN
Lesermeinung
prisma-Redaktion
Originaltitel
Momo
Produktionsdatum
2001
Produktionsland
Italien, Deutschland
Laufzeit
75 Minuten
Regie
Das kleine Mädchen Momo muss es mit den Grauen Herren aufnehmen, denn die stehlen die Zeit. Dadurch wiederum wird die Welt immmer grauer. Die Schildkröte Kassiopeia zeigt Momo den Weg zum Hüter der Zeit, der sie auf ihre große Aufgabe vorbereitet. Als Momo jedoch zurückkehrt, stellt sie fest, dass es fast schon zu spät ist, um die Welt zu retten...

Nach der Realverfilmung von 1986 scheint diese Zeichentrickvariante des Kinderbuch-Klassikers von Michael Ende eher unnötig. Denn auch wenn Enzo D'Alò ("Wie Kater Zorbas..." und "Der blaue Pfeil") die Story liebevoll umgesetzt hat, dürfte er nur ein junges Publikum erreichen, das den Realfilm nicht kennt.

Darsteller
Weitere Darsteller

BELIEBTE STARS

Lex Barker
Lex Barker
Lesermeinung
Carin C. Tietze in "Der Kriminalist"
Carin C. Tietze
Lesermeinung
Verkörperte schon das halbe Lexikon: Anthony Hopkins.
Anthony Hopkins
Lesermeinung
HipHop-Superstar und Schauspieler: LL Cool J
LL Cool J
Lesermeinung
Michael York - der englische Gentleman - in
"Rosamunde Pilcher - Vier Jahreszeiten"
Michael York
Lesermeinung
Schauspieler mit Wrestling-Vergangenheit: Dwayne "The Rock" Johnson.
Dwayne Johnson
Lesermeinung
Andreas Hoppe als Tatort-Kommissar Mario Kopper
Andreas Hoppe
Lesermeinung
Spielt gern den harten Kerl: Vin Diesel.
Vin Diesel
Lesermeinung
War auch als Rap-Sänger erfolgreich: Mark Wahlberg.
Mark Wahlberg
Lesermeinung
Sunnyboy und Oscar-Preisträger aus Wales: Christian Bale.
Christian Bale
Lesermeinung
Gab sein Leinwand-Debüt bereits 1977: Mel Gibson.
Mel Gibson
Lesermeinung