Wenn die beiden mal nicht gleich aussehen!

Das doppelte Lottchen

KINOSTART: 10.05.2007 • Zeichentrick • Deutschland (2007) • 82 MINUTEN
Lesermeinung
prisma-Redaktion
Originaltitel
Das doppelte Lottchen
Produktionsdatum
2007
Produktionsland
Deutschland
Laufzeit
82 Minuten

Und noch eine Variante des berühmten Kinderbuches von Erich Kästner: Im Ferienheim staunt Luise nicht schlecht, als mit Lotte ein Mädchen vor ihr steht, das ihr bis aufs Haar gleicht. Die beiden kommen schnell dahinter, dass sie Zwillinge sein müssen. Denn die eine lebt mit dem Vater und die andere mit der Mutter zusammen. Um auch den bislang unbekannten Elternteil kennen zu lernen, tauschen die Mädchen kurzerhand ihre Rollen...

Dank der unverwüstlichen Geschichte ist auch diese recht einfach gehaltene Zeichentrickversion von Michael Schaack ("Dieter - Der Film" und "Das kleine Arschloch und der alte Sack - Sterben ist scheiße") für ein junges Publikum durchaus akzeptable Kost. Wer allerdings anspruchsvolle bzw. künstlerisch wertvolle Zeichentrickfilme mag, ist hier falsch.

Foto: Warner

Darsteller
Anja Kling  in "Allein gegen die Angst"
Anja Kling
Lesermeinung
Axel Milberg als "Tatort"-Kommissar Borowski
Axel Milberg
Lesermeinung
Carin C. Tietze in "Der Kriminalist"
Carin C. Tietze
Lesermeinung
Weitere Darsteller

BELIEBTE STARS