Auf Rachefeldzug! Charlize Theron beweist als
Prostituierte Aileen Mut zur Hässlichkeit

Monster

KINOSTART: 15.04.2004 • Drama • USA (2003) • 109 MINUTEN
Lesermeinung
prisma-Redaktion
Originaltitel
Monster
Produktionsdatum
2003
Produktionsland
USA
Budget
8.000.000 USD
Einspielergebnis
60.378.584 USD
Laufzeit
109 Minuten
Music

Dem Selbstmord nahe, trifft die Prostituierte Aileen Wuornos (Charlize Theron, Foto) die lesbische Selby. Aileen schöpft durch sie neuen Mut, findet Liebe, merkt aber nicht, dass sie eigentlich von Selby ausgehalten wird. Um wieder an Geld zu kommen, geht Aileen erneut auf dem Strich und gerät an einen perversen Triebtäter, den sie in Notwehr tötet. Fortan beginnt die Gedemütigte einen Rachefeldzug gegen vermeintliche Perverslinge...

Als die Polizei im Januar 1991 eine mutmaßliche siebenfache Mörderin verhaftete, waren es weniger die Brutalität der Taten oder ihre genauen Umstände, die die Menschen in den Vereinigten Staaten erschütterten, sondern vielmehr die Tatsache, dass es sich dabei um eine Frau handelte. Aileen Wuornos ging als erste Serienmörderin der USA in die Geschichte ein; ihre Gerichtsverhandlungen, ihre Haftzeit und schließlich ihre Hinrichtung im Oktober 2002 in Florida beschäftigten Bürger, Autoren und Filmemacher gleichermaßen. So auch Patty Jenkins, die mit "Monster" ihr Kino-Regiedebüt vorlegte. Hauptdarstellerin Charlize Theron wurde für ihren fast schon erschreckenden Mut zur Hässlichkeit mit einem Oscar belohnt. Für ihre körperliche Transformation hat sich das Ex-Model nicht nur etliche Pfunde angefuttert, sie ließ sich auch ihr Gesicht entstellen. Auch wenn ihre Darstellung manchmal zu deftig wirkt, unter die Haut geht sie dennoch.

Foto: e-m-s new media

Darsteller
Schauspieler Bruce Dern.
Bruce Dern
Lesermeinung
Charlize Theron wurde am 7. August 1975 in Benoni (Südafrika) geboren.
Charlize Theron
Lesermeinung
Zierliche Frau mit großen Augen: Christina Ricci.
Christina Ricci
Lesermeinung
Weitere Darsteller
News zu Monster

Neu im kino

Stasikomödie
Komödie • 2022
prisma-Redaktion
Dog
Drama • 2022
prisma-Redaktion
I am Zlatan
Biografie • 2021
prisma-Redaktion
Firestarter
Fantasythriller • 2022
prisma-Redaktion
Blutsauger
Historie • 2022
prisma-Redaktion
Meine schrecklich verwöhnte Familie
Komödie • 2021
prisma-Redaktion
Die Biene Maja – Das geheime Königreich
Animationsfilm • 2021
prisma-Redaktion
Liftoff – Mit Dir zum Mars
Liebeskomödie • 2022
prisma-Redaktion
Doctor Strange in the Multiverse of Madness
Fantasy • 2022
prisma-Redaktion
Everything Everywhere All at Once
Actionkomödie • 2022
prisma-Redaktion
Paul (Frederick Lau) muss sich nach Julias Tod alleine um die gemeinsame Tochter (Romy Shroeder) kümmern, während die immer weiter in eine Fantasiewelt abdriftet.
Wolke unterm Dach
Drama • 2022
prisma-Redaktion
Downton Abbey II: Eine neue Ära
Drama • 2022
prisma-Redaktion
Die wundersame Welt des Louis Wain
Drama • 2021
prisma-Redaktion
The Lost City – Das Geheimnis der verlorenen Stadt
Abenteuerfilm • 2022
prisma-Redaktion
The Northman
Actionfilm • 2022
prisma-Redaktion
Alles ist gutgegangen
Tragikomödie • 2021
prisma-Redaktion
The Contractor
Action • 2022
prisma-Redaktion
Eingeschlossene Gesellschaft
Komödie • 2022
prisma-Redaktion
Wo in Paris die Sonne aufgeht
Drama • 2021
prisma-Redaktion
Death of a Ladies' Man
Drama • 2020
prisma-Redaktion
Phantastische Tierwesen 3: Dumbledores Geheimnisse
Fantasyabenteuer • 2022
prisma-Redaktion
Sonic the Hedgehog 2
Animationsfilm • 2022
prisma-Redaktion
Morbius
Actionfilm • 2022
prisma-Redaktion
JGA: Jasmin. Gina. Anna
Komödie • 2022
prisma-Redaktion
Ambulance
Actionfilm • 2022
prisma-Redaktion
Die Gangster Gang
Animationsfilm • 2022
prisma-Redaktion
Der Wolf und der Löwe
Familienfilm • 2021
prisma-Redaktion
Operation Fortune
Actionkomödie
prisma-Redaktion
Vatersland
Drama • 2020
prisma-Redaktion
Parallele Mütter
Drama • 2021
prisma-Redaktion