Mord in der Rue Morgue

KINOSTART: 06.10.1971 • Kriminalfilm • USA (1971) • 87 MINUTEN
Lesermeinung
Originaltitel
Murders in the Rue Morgue
Produktionsdatum
1971
Produktionsland
USA
Laufzeit
87 Minuten
Schnitt
An einem Pariser Theater präsentiert César Charron mit seiner Frau Madeleine und seiner Schauspieltruppe das Bühnenstück 'Mord in der Rue Morgue'. Eines Abends wird ein Mitglied des Ensembles tot aufgefunden - sein Gesicht mit Vitriol bis zur Unkenntlichkeit entstellt. Es folgen weitere Morde nach dem gleichen Muster. Inspektor Vidoq verdächtigt Marot, der einst ein Mitglied des Ensembles war. Damals schüttete ihm Madeleines Mutter aus Versehen Vitriol ins Gesicht, was ihn grausam entstellte. Als die Frau kurz darauf ermordet wurde, fiel der Verdacht sofort auf Marot, der jedoch Selbstmord begangen hat - wie man bisher glaubte. Madeleine sucht das Haus ihrer Mutter auf und trifft dort auf Marot, der seinen Tod nur vorgetäuscht hatte, um sich nun an allen zu rächen, die einst gegen ihn ausgesagt hatten. Er erklärt Madeleine dass in Wahrheit Charron ihre Mutter umgebracht hat, da sie seine Liebe nicht erwiderte. Plötzlich taucht Charron auf und zwischen den beiden Männern kommt es zu einem tödlichen Zweikampf...
Darsteller
Brooke Adams mit ihrem Ehemann Tony Shalhoub
Brooke Adams
Lesermeinung
Herbert Lom
Lesermeinung
Jason Robards
Lesermeinung
Lilli Palmer
Lesermeinung
Weitere Darsteller

BELIEBTE STARS