Das wird schon wieder! Armelle Deutsch tröstet
Francis Renaud
Das wird schon wieder! Armelle Deutsch tröstet
Francis Renaud

Mysteriöser Kindesmord - Die Affäre Villemin

KINOSTART: 01.01.1970 • Krimi • Frankreich (2006)
Lesermeinung
prisma-Redaktion
Originaltitel
L'Affaire Villemin
Produktionsdatum
2006
Produktionsland
Frankreich
Regie
Kamera
Im kleinen Vogesen-Ort Lépanges erhält Jean-Marie Villemin im Oktober 1984 anonyme Anrufe und Botschaften, die seine Frau, Christine, und seinen kleinen Sohn Grégory bedrohen. Am 16. Oktober verschwindet der vierjährige Grégory. Die Suchmannschaften finden ihn kurze Zeit später leblos in einem Fluss. So beginnt die "Affäre Villemin", die im Laufe der nächsten Monate und Jahre ganz Frankreich aufrütteln und spalten wird. Binnen kürzester Zeit überschwemmen Journalisten den Ort des Geschehens. Die Eltern Christine und Jean-Marie drohen, an dem seelischen Druck zu zerbrechen. Der unerfahrene junge Richter Bertrand nimmt die Ermittlungen auf. Schriftexperten machen schnell einen Verdächtigen aus, der anonyme Briefe geschrieben haben soll: Bernard Longuet, ein Cousin Jean-Marie Villemins. Von der Polizei befragt, sagt Longuets Schwägerin Brigitte Keller gegen ihn aus...

Der 1953 auf Haiti geborene Raoul Peck ("Immer wieder im April") macht hier auf mitreißende Weise eine menschliche Tragödie nachfühlbar und hinterfragt ein allgegenwärtiges Phänomen: Dass die Affäre Villemin noch heute in den Köpfen vieler Franzosen ist, zeigt die besondere Rolle der Journalisten bei der Ermittlung von Verbrechen. Dürfen sensationsgierige Journalisten die Justiz beeinflussen, indem sie sich in die Ermittlungen einmischen?

Weitere Darsteller

Neu im kino

Rimini
Drama • 2022
prisma-Redaktion
In einem Land, das es nicht mehr gibt
Drama • 2022
prisma-Redaktion
The Woman King
Action • 2022
prisma-Redaktion
Rex Gildo - Der letzte Tanz
Dokumentarfilm • 2022
prisma-Redaktion
Im Westen nichts Neues
Drama • 2022
prisma-Redaktion
Juan Romero (Elyas M'Barek) lassen seine Zweifel keine Ruhe. Er ist das filmische Pendant zu Juan Moreno und eine der beiden Hauptfiguren in Michael "Bully" Herbigs neuem Film "Tausend Zeilen", der den Fall Relotius satirisch aufarbeitet.
Tausend Zeilen
Drama, Komödie • 2022
prisma-Redaktion
Mittagsstunde
2022
Don't Worry Darling
Drama • 2022
prisma-Redaktion
Moonage Daydream
Dokumentarfilm • 2022
prisma-Redaktion
Ticket ins Paradies
Komödie • 2022
prisma-Redaktion
Lieber Kurt
Komödie • 2022
Orphan: First Kill
Horror • 2022
prisma-Redaktion
Das Leben ein Tanz
Komödie • 2022
prisma-Redaktion
Alle für Ella
Komödie • 2022
Das Glücksrad
Drama • 2021
prisma-Redaktion
Freibad
Komödie • 2022
prisma-Redaktion
Kein Blockbuster-Stoff, trotzdem ein echtes Kino-Erlebnis: Mit "Three Thousand Years of Longing" präsentiert George Miller seinen zehnten Spielfilm.
Three Thousand Years of Longing
Fantasy • 2022
prisma-Redaktion
Die Känguru-Verschwörung
Satire • 2022
prisma-Redaktion
After Forever
Drama • 2022
prisma-Redaktion
Beast – Jäger ohne Gnade
Horror • 2022
prisma-Redaktion
Mein Lotta-Leben – Alles Tschaka mit Alpaka!
Kinderfilm • 2022
prisma-Redaktion
Jagdsaison
Komödie • 2022
prisma-Redaktion
Der Gesang der Flusskrebse
Drama • 2022
prisma-Redaktion
Der Engländer, der in den Bus stieg und bis ans Ende der Welt fuhr
2021
prisma-Redaktion
Nope
2022
prisma-Redaktion
Der junge Häuptling Winnetou
Abenteuerfilm • 2021
Nicht ganz koscher – Eine göttliche Komödie
Komödie • 2022
prisma-Redaktion
Bullet Train
Actionkomödie • 2022
prisma-Redaktion
Guglhupfgeschwader
2022
prisma-Redaktion
Hatching
Fantasy • 2022
prisma-Redaktion

BELIEBTE STARS