Ich zeigt's allen! Jack Black in Mexiko

Nacho Libre

KINOSTART: 19.10.2006 • Komödie • USA (2006) • 92 MINUTEN
Lesermeinung
prisma-Redaktion
Originaltitel
Nacho Libre
Produktionsdatum
2006
Produktionsland
USA
Budget
32.000.000 USD
Einspielergebnis
80.197.993 USD
Laufzeit
92 Minuten
Regie
Music
Schnitt

Einst als Waisenjunge in einem mexikanischen Kloster aufgewachsen, arbeitet Nacho momentan als Koch. Dann erfährt er, dass sein Kloster aus Kindertagen geschlossen werden soll. Dagegen muss Nacho was unternehmen, zumal er die attraktive Schwester Encarnacion in sein Herz geschlossen hat. Gemeinsam mit einem Kollegen will sich Nacho bei lokalen Wrestling-Turnier durchschlagen. Tatsächlich ist Nacho dann auch recht erfolgreich...

Fast ausschließlich schlechte Gags für Schmalhirne! Mehr hat dieser Klamauk nicht zu bieten. Hauptdarsteller Jack Black verbraucht sich meist schon nach wenigen Minuten und ist nur in Nebenrollen gut. In dieser abgeschmackten Parodie auf die bizarre Welt des mexikanischen Wrestlings samt dem schon tausendfach persiflierten Marienkult und Macho-Gehabe bleiben selbst die gelungen Witzchen nicht in Erinnerung.

Foto: UIP

Darsteller
Nicht nur als Darsteller erfolgreich: Jack Black
Jack Black
Lesermeinung
Viel beschäftigter Schwede: Peter Stormare.
Peter Stormare
Lesermeinung
Weitere Darsteller

BELIEBTE STARS

Nicht ganz so erfolgreich wie sein Vater: Jared Harris.
Jared Harris
Lesermeinung
Schon lange in Hollywood angekommen: Rade Serbedzija
Rade Serbedzija
Lesermeinung
HipHop-Superstar und Schauspieler: LL Cool J
LL Cool J
Lesermeinung
Michael York - der englische Gentleman - in
"Rosamunde Pilcher - Vier Jahreszeiten"
Michael York
Lesermeinung
Rita Russek spielt oft Dauerrollen
Rita Russek
Lesermeinung
Schauspieler mit Wrestling-Vergangenheit: Dwayne "The Rock" Johnson.
Dwayne Johnson
Lesermeinung
Andreas Hoppe als Tatort-Kommissar Mario Kopper
Andreas Hoppe
Lesermeinung
Spielt gern den harten Kerl: Vin Diesel.
Vin Diesel
Lesermeinung
War auch als Rap-Sänger erfolgreich: Mark Wahlberg.
Mark Wahlberg
Lesermeinung
Sunnyboy und Oscar-Preisträger aus Wales: Christian Bale.
Christian Bale
Lesermeinung
Gab sein Leinwand-Debüt bereits 1977: Mel Gibson.
Mel Gibson
Lesermeinung
Wuchs in Cambridge, Massachusetts auf: Ben Affleck.
Ben Affleck
Lesermeinung